Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

„Wahrheit über die Geschäfte“

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Der Konflikt zwischen der Unternehmensgruppe Hoyer und dem Visselhöveder Stadtrat, beziehungsweise der Bürgermeisterin Franka Strehse, droht zu einer Schlammschlacht zu eskalieren.
„Wahrheit über die Geschäfte“
Aller guten Dinge sind vier

Aller guten Dinge sind vier

Scheessel - Es ist zwar noch eine ganze Weile hin, bis das Feuerfest Open Air (kurz: FFOA) im Scheeßeler Industriegebiet wieder für Furore sorgt, sämtliche Künstler die am 7. Juli auf der Freilichtbühne an der Westerveseder Landstraße auftreten werden, stehen aber bereits fest.
Aller guten Dinge sind vier
Krötenwanderung beginnt

Krötenwanderung beginnt

Rotenburg - Wenn es warm wird, muss es ganz schnell gehen. Sobald sich die ersten warmen, regnerischen Nächte einstellen, beginnen die Amphiben zu wandern. Dann müssen in wenigen Tagen etliche Kilometer der grünen Amphibienzäune am Straßenrand aufgebaut werden, um die wandernden Frösche, Kröten und Molche vor dem sicheren Verkehrstod zu schützen. Auf dem Weg zu ihren Laichgewässern müssen die Tiere häufig Straßen überqueren – für sie eine tödliche Falle.
Krötenwanderung beginnt
Ahauser Geschichte im Brennpunkt

Ahauser Geschichte im Brennpunkt

Rotenburg - Von Mareike BannaschAHAUSEN · Es brauchte nur zwei unbeaufsichtigte Jungen und eine Schachtel Streichhölzer – und wenig später ging ein Teil des Dorfes Ahausen in Schutt und Asche auf. Am Pfingsmontag 1933 brach auf der Hofstelle der Familie Allermann ein Feuer aus, das sich in rasendem Tempo ausbreitete und elf der 30 Häuser komplett vernichtete. In ihrem Debüt-Roman „Pfingstfeuer“ gibt Jutta Michels nun Einblick in die Geschichte Ahausens.
Ahauser Geschichte im Brennpunkt
„Richtschnur“ für den ÖPNV

„Richtschnur“ für den ÖPNV

Kreis Rotenburg - Im Fünfjahresrhythmus muss der Nahverkehrsplan für den Landkreis Rotenburg überarbeitet werden. In ihm wird der „Rahmen für den Öffentlichen Personennahverkehr“ festgeschrieben.
„Richtschnur“ für den ÖPNV

„Hatte Vissel eine Chance?“

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Nach der Entscheidung der Unternehmensgruppe Hoyer, ein neues Werk nicht in Visselhövede zu bauen, schlagen die Wellen sehr hoch an der Vissel.
„Hatte Vissel eine Chance?“

Erneut weniger Arbeitslose im Kreis

Rotenburg - Anders als in Land und Bund ist die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Rotenburg erneut rückläufig. Für Mitte Februar ermittelte die Arbeitsverwaltung eine Quote von 4,7 Prozent; 0,1 Punkte weniger als im Januar. Maßgeblich für den Rückgang auf insgesamt 4037 arbeitslose Männer und Frauen im Landkreis war der Beginn einer weiteren Qualifizierungsmaßnahme, die das Job-Center in Rotenburg für Langzeitarbeitslose ausgeschrieben hatte.
Erneut weniger Arbeitslose im Kreis