Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Wieder Auffahrunfall auf der A1 - Lkw-Fahrer schwer verletzt

Wieder Auffahrunfall auf der A1 - Lkw-Fahrer schwer verletzt

STUCKENBORSTEL . Heute Nachmittag kam es auf der Autobahn 1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee in Fahrtrichtung Bremen erneut zu einem schweren Lastwagen-Auffahrunfall.
Wieder Auffahrunfall auf der A1 - Lkw-Fahrer schwer verletzt
Laienschauspieler des TV Sottrum begeistern

Laienschauspieler des TV Sottrum begeistern

Gelungene Premiere des Theaterstücks "Funny Money" im Gasthaus Röhrs in Sottrum. Die Komödie, gespielt von den Laienschaupielern des TV Sottrum, erntete großen Beifall.
Laienschauspieler des TV Sottrum begeistern
3000 Besucher beim "Ahauser Herbst"

3000 Besucher beim "Ahauser Herbst"

Der Aue-Ort Ahausen im Landkreis Rotenburg veranstaltete am Wochenende den "Ahauser Herbst". Rund 3000 Besucher kamen um die einheimischen Künstler in ihren Ateliers zu besuchen und die ausgestellten Werke zu bestaunen.
3000 Besucher beim "Ahauser Herbst"
Reizgas-Alarme überschatten Party

Reizgas-Alarme überschatten Party

WITTORF . Von der Decke hängen Spinnweben, in den Ecken stehen Särge, hier und da liegt ein Totenschädel oder sitzt eine Fledermaus: Nein, das ist nicht das Verlies von Graf Dracula, sondern die umfunktionierte Schützenhalle in Wittorf.
Reizgas-Alarme überschatten Party
„Rappelkiste“ ein Fünf-Sterne-Haus

„Rappelkiste“ ein Fünf-Sterne-Haus

Scheessel - Großer Jubel in der Kindertagesstätte „Rappelkiste“ in Jeersdorf: Die Einrichtung erhielt am Freitag in feierlichem Rahmen die Auszeichnung zum „Kindergarten mit besonderer Qualität“.
„Rappelkiste“ ein Fünf-Sterne-Haus
„Sie sind sehr dankbar“

„Sie sind sehr dankbar“

Rotenburg - Von Mareike BannaschSeit dem Jahr 2006 gibt es weltweit den Tag zur Ernährung von Krankenhauspatienten und Heimbewohnern („Nutrition Day“). Auch das Diakoniekrankenhaus in Rotenburg beteiligt sich seit Beginn an dieser Aktion. Die Kreiszeitung sprach vorab mit der kommissarischen Leiterin der II. Medizinischen Klinik, Anneke Wiese, und Ernährungsberaterin Viviane Heick über Mangelernährung im Krankenhaus.
„Sie sind sehr dankbar“
Aue-Ort wird Kultur-Mekka

Aue-Ort wird Kultur-Mekka

Sottrum - AHAUSEN · Wenn sich Ahausen Ende Oktober in eine Kunstmeile in XXL-Format verwandelt, wenn Lesungen, Theater sowie Musik Besucherscharen anlocken und dazu die ortsansässigen Künstler in ihren Ateliers ihre Arbeiten sowie Exponate befreundeter Kreativer zeigen, dann ist wieder „Ahauser Herbst“. Ein Wochenende lang rückte der ansonsten eher beschaulich wirkende Aue-Ort in den Blickpunkt und präsentierte sich von seiner künstlerisch-charmanten Seite.
Aue-Ort wird Kultur-Mekka
Konfirmandenunterricht mal anders

Konfirmandenunterricht mal anders

Visselhoevede - KIRCHWALSEDE · Einen etwas anderen Unterricht erlebten die Konfirmanden der Kirchengemeinde Kirchwalsede in der vergangenen Woche. Sie legten auf dem Kirchhof ein Insektenbeet an und beteiligten sich damit aktiv an dem Projekt „Natürlich natürlich“ der Samtgemeinde Bothel.
Konfirmandenunterricht mal anders
Halloween in Wittorf

Halloween in Wittorf

Fest in Geisterhand war am Freitagabend die Wittorfer Schützenhalle. 750 teilweise als gruselige Halloween-Gestalten verkleidete Besucher feierten das amerikanische Fest und sorgten für eine super Stimmung.
Halloween in Wittorf
Landwirte dulden die Restefresser

Landwirte dulden die Restefresser

Kreis Rotenburg - Der Abend senkt sich langsam auf das Tister Bauernmoor. Ein scharfer Ostwind erinnert an die Jahreszeit. Plötzlich kommen sie aus allen Himmelsrichtungen mit ihrem majestätischen Flügelschlag: Die Kraniche – insgesamt sollen es mehr als 10 000 sein –kehren von ihren Futterplätzen in der Umgebung zurück und suchen im seichten Wasser des Moores Schutz für die Nacht.
Landwirte dulden die Restefresser
Zugeständnisse an die CDU

Zugeständnisse an die CDU

Sottrum - HORSTEDT · Nach Samtgemeinde und Gemeinde Sottrum spinnt sich der rot-grüne Faden in Horstedt weiter. Dort hat die SPD bei der Wahl 7,53 Prozentpunkte eingebüßt und mit 45,31 Prozent die absolute Mehrheit im Rat verloren. „Deswegen werden wir ein Bündnis mit den Grünen eingehen, mit denen wir ohnehin schon in den vergangenen fünf Jahren in unserer Fraktion zusammengearbeitet haben“, erklärt Bürgermeister Heinz-Dieter Gebers, der erneut für dieses Amt kandidieren wird.
Zugeständnisse an die CDU
„Lassen Stadt nicht allein“

„Lassen Stadt nicht allein“

Visselhoevede - Von Jens WietersVISSELHÖVEDE · Die Kaserne Lehnsheide im Visselhöveder Süden wird im Rahmen der Bundeswehrreform faktisch aufgelöst. Von ehemals 680 Dienstposten in drei Truppenteilen bleiben gerade mal 20 übrig. Umso überraschender war gestern der Besuch des Niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann (CDU) in der Kaserne. Unsere Zeitung führte mit dem Minister folgendes Interview.
„Lassen Stadt nicht allein“
Das Café der Kulturinitiative Scheeßel feiert Premiere

Das Café der Kulturinitiative Scheeßel feiert Premiere

Scheessel - Die Kulturszene in Scheeßel neu zu beleben – das hat sich eine Gruppe von inzwischen 38 Scheeßeler Bürgern auf die Fahne geschrieben und die Kulturinitiative Scheeßel (KIS) aus der Taufe gehoben.
Das Café der Kulturinitiative Scheeßel feiert Premiere
Erneuter Auffahrunfall auf der A1 - Kraftfahrer bleiben wie durch ein Wunder unverletzt

Erneuter Auffahrunfall auf der A1 - Kraftfahrer bleiben wie durch ein Wunder unverletzt

Rotenburg - Halvesbostel / A1 - Am frühen Freitagmorgen ist es um 4.50 Uhr auf der A 1 bei Halvesbostel in Richtung Bremen erneut zu einem Auffahrunfall infolge Unachtsamkeit gekommen. Ein Trucker fuhr gegen einen Sattelzug, der rechts neben dem Hauptfahrstreifen auf der Pannenspur abgestellt worden war.
Erneuter Auffahrunfall auf der A1 - Kraftfahrer bleiben wie durch ein Wunder unverletzt
Rot-Grün hat viele Pläne

Rot-Grün hat viele Pläne

Sottrum - Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Nach eineinhalb Jahren als Gruppe im Samtgemeinderat haben die Grünen die „Verlobung“ mit der CDU gelöst, und aus dem „Flirt“ mit der SPD im Zuge der Verhandlungen ist eine „Ehe“ geworden. Beide Fraktionen gehen für die nächste Amtszeit ein Bündnis ein.
Rot-Grün hat viele Pläne
„Ein herber Rückschlag für die Entwicklung der Stadt“

„Ein herber Rückschlag für die Entwicklung der Stadt“

Visselhoevede - Von Jens WietersVISSELHÖVEDE · Auch zwei Tage nach Bekanntgabe der drastischen Personalreduzierung in der Visselhöveder Kaserne von 680 auf nur noch 20 Dienstposten sitzt der Schock tief in Visselhövede. „Das hat nicht nur wirtschaftliche, sondern auch gesellschaftliche Folgen“, so der Gewerbevereinsvorsitzende Matthias Gutermann.
„Ein herber Rückschlag für die Entwicklung der Stadt“

Sprechen, singen und spielen

Scheessel - Auf den Mund gefallen sind die beiden Frauen auf keinen Fall. Elisabeth Lohof und Elke Oppermann singen nicht nur, sie kommunizieren mit dem Publikum und sprechen viel, wenn sie auftreten. Die beiden Sängerinnen stehen am Sonnabend, 29. Oktober, ab 20 Uhr im Heimathaus in Wohlsdorf auf der Bühne und präsentieren ihr Repertoire.
Sprechen, singen und spielen
5 000 Exemplare mit je vier Seiten

5 000 Exemplare mit je vier Seiten

Rotenburg - „Angekommen im Wandel – Chance und Herausforderung für Frauen und ihre Familien im ländlichen Raum“. Unter diesem Motto geht – Abgabeschluss ist der 15. Januar 2012 – im Landkreis Rotenburg eine große Fragebogenaktion über die Bühne. Koordiniert von Marianne Schmidt, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, handelt es sich dabei um eine gemeinsame Aktion der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach sowie der Kreisverbände der Landfrauenvereine Bremervörde, Rotenburg und Zeven.
5 000 Exemplare mit je vier Seiten
„Das ist der Tod auf Raten“

„Das ist der Tod auf Raten“

Visselhoevede - Von Jens Wieters · Was vom Bundesverteidigungsministerium lapidar als „signifikante Reduzierung“ bezeichnet wird, bedeutet im Rahmen der Bundeswehrreform quasi das Ende der Kaserne Lehnsheide in Visselhövede.
„Das ist der Tod auf Raten“
„Der absolute Lebenstraum“

„Der absolute Lebenstraum“

Scheessel - Von Pascal Faltermann2009, zwischen Weihnachten und Silvester kommt ein Anruf aus Amerika. Ein Telefonat, das das Leben von Benny Delic verändert. Jack Hylen, der Tourmanager der Band Tower of Power ruft an. Er macht dem damals 26-jährigen Finteler ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann: Mit der Funk- und Soul-Gruppe aus Kalifornien auf Tour gehen. „Das war für mich der absolute Lebenstraum, ich wollte immer in die USA“, sagt Delic. Er informiert seine Mutter – und sagt zwei Stunden später zu.
„Der absolute Lebenstraum“

1540 Dienstposten bleiben

Rotenburg - Im Zuge der Bundeswehrreform bleibt die Rotenburger Lent-Kaserne als Standort erhalten, verliert allerdings ein Viertel der 2090 Dienstposten.
1540 Dienstposten bleiben
Amtswechsel zur „Halbzeit“

Amtswechsel zur „Halbzeit“

Sottrum - Die rot-grüne „Ehe“ in Sottrum ist besiegelt. Als Grundlage für eine gleichberechtigte Partnerschaft in den kommenden fünf Jahren kündigen SPD und Grüne ein Novum in der Gemeinde an: Die Amtszeit des Bürgermeisters soll geteilt werden. Christa Kirchhof (SPD) werde zweieinhalb Jahre auf dem Chefsessel Platz nehmen, dann zurücktreten und das Zepter an ihren Stellvertreter Lühr Klee (Grüne) weitergeben.
Amtswechsel zur „Halbzeit“
Mit mehr als 2500 Knoten

Mit mehr als 2500 Knoten

Scheessel - Mehr als 2500 Knoten werden es am Ende sein. Kleine Verknüpfungen, die das rumänische Reet auf einer Seite des Häuslingshauses auf dem Scheeßeler Meyerhof zusammenhalten.
Mit mehr als 2500 Knoten
Vier Lastwagen kollidieren auf A1 - Drei Fahrer verletzt

Vier Lastwagen kollidieren auf A1 - Drei Fahrer verletzt

Elsdorf/Rotenburg - Nach einem Unfall mit vier Lastwagen ist die Autobahn 1 in der Nacht zum Mittwoch Richtung Bremen gesperrt worden.
Vier Lastwagen kollidieren auf A1 - Drei Fahrer verletzt
Ein Familientreffen der besonderen Art

Ein Familientreffen der besonderen Art

Scheessel - SCHEESSEL/BREMERVÖRDE · Die Hexenverfolgung im Mittelalter fand nicht nur in Süddeutschland in katholischen Gebieten statt. Auch in protestantisch geprägten Regionen wurden Menschen der Zauberei bezichtigt und wurden als Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Während seiner eigenen Ahnenforschung ist Jürgen Hoops von Scheeßel auf dieses traurige Kapitel der Geschichte auch in der näheren Umgebung gestoßen.
Ein Familientreffen der besonderen Art

Ein wahrer Familienfilm

Sottrum - AHAUSEN · Dass der Fischerhuder Maler Otto Modersohn (1965-1943) sich zum Kinostar entwickeln und Filmgeschichte schreiben würde, hätte kaum jemand geahnt. Dabei wollte Carlo Modersohn, Urenkel des legendären Fischerhuder Malers, lediglich in einer Dokumentation das Schaffenswerk in Bild und Ton festhalten.
Ein wahrer Familienfilm

„Mehr als unseriöse Post“

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Der Wittorfer Volker Hörmann ist sauer auf das Unternehmen „Gewerbeauskunft Zentrale“, das im Augenblick viele Selbstständige im Raum Visselhövede mit einem seiner Meinung nach „unseriösem“ Briefen konfrontiert.
„Mehr als unseriöse Post“
Wer holt sich den Martinsschatz?

Wer holt sich den Martinsschatz?

Visselhoevede · Jeder Autofahrer, jeder Fußgänger und bestimmt auch jeder Radler wird in den vergangenen Tagen sicherlich die überdimensionale Schatzkiste bemerkt haben, die in der Visselhöveder Innenstadt vor der Kirche aufgebaut ist.
Wer holt sich den Martinsschatz?
Glamour der großen Bühnen

Glamour der großen Bühnen

Sottrum - AHAUSEN · Mit einem internationalen Staraufgebot startet am Freitag, 28. Oktober, der „Ahauser Herbst“. Der „Kulturhof“ rollt an der Hauptstraße 25 sinnbildlich den roten Teppich aus für zahlreiche bekannte Größen der Showgeschäftes – darunter Dean Martin, Zarah Leander, Elvis und Edith Piaf. Ab 19.30 Uhr bringen die renommierten Musical-Darsteller Christina Fry und Mark R. Polak dort ihr Programm „Stars und Legenden“ auf die Bühne.
Glamour der großen Bühnen
Marionetten im Blutrausch

Marionetten im Blutrausch

Rotenburg - Von Mareike BannaschWESTERWALSEDE · „Eigentlich begann alles mit der Augsburger Puppenkiste“, erzählt Florian Moch aus Westerwalsede. Deren Erzählungen beeinflussten nicht nur das Fernsehverhalten sondern hatten auch sonst großen Einfluss auf ihn. Mit fünf Jahren baute der 24-Jährige seine erste eigene Marionette. Der Startschuss zu einer Leidenschaft, die ihn seitdem nicht mehr losgelassen hat.
Marionetten im Blutrausch
Künstler zeigen Bilder über „Natur in allen Jahreszeiten“

Künstler zeigen Bilder über „Natur in allen Jahreszeiten“

Scheessel - Die Erfolgsgeschichte der „Galerie Rathaus“ in Scheeßel ging am Donnerstag mit der Eröffnung der 42. Rathaus-Ausstellung durch Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele weiter. Unter dem Titel „Natur in allen Jahreszeiten“ sind dort bis zum Jahresende Bilder von Karin Kuhn aus Steinhude und Sabine Jeske aus Ahausen zu sehen. Karin Kuhn, 1943 in Pommern geborene Lehrerin im Ruhestand erzählte, dass ihr Interesse für bildende Kunst bereits als Schülerin im zarten Alter von zehn Jahren entstand.
Künstler zeigen Bilder über „Natur in allen Jahreszeiten“
Herbst – die Erntezeit im Jagdjahr

Herbst – die Erntezeit im Jagdjahr

Kreis Rotenburg - Zu den bunten Blättern im Wald gesellt sich in wenigen Tagen das leuchtende Orange, als neuer Farbton hinzu. Dann hat die Zeit der Bewegungsjagden im Kreis Rotenburg (Wümme) begonnen.
Herbst – die Erntezeit im Jagdjahr
30 neue Krippenplätze

30 neue Krippenplätze

Scheessel - Die Baustraße vom Speckfeldweg zur Süd-Ost-Seite der Beekeschule ist bereits angelegt, denn in Kürze soll der Bau einer neuen Kinderkrippe in der Bildungseinrichtung starten.
30 neue Krippenplätze
Dorfmitte zum Verweilen

Dorfmitte zum Verweilen

Sottrum - STUCKENBORSTEL · Die ersten Ergebnisse der Stuckenborsteler Dorferneuerung sind nicht zu übersehen. Während in der Dorfmitte rund um das alte Spritzenhauses Bänke zum Verweilen einladen, entstanden in der Nähe der Wassermühle ein Spielplatz für alle Generationen sowie ein Barfußpark.
Dorfmitte zum Verweilen
Blindstreifen und Rampe entstehen

Blindstreifen und Rampe entstehen

Rotenburg - Studenten der Osnabrücker Fachhochschule sind damit beauftragt, Ideen zur Gestaltung der Kreishaus-Außenanlagen in Rotenburg zu entwickeln. Nach ihrem Eintreffen in der Kreisstadt suchten sie das Gebäude vergeblich. Das respektable Verwaltungsgebäude war so gut wie vollständig hinter hohen Büschen und dichten Bäumen verschwunden. Das soll jetzt anders werden.
Blindstreifen und Rampe entstehen
Ein Ort in himmelblau

Ein Ort in himmelblau

Visselhoevede - DRÖGENBOSTEL · Die Farbe Drögenbostels ist seit dem vergangenen Wochenende eindeutig blau! Jedenfalls hat der kleine Ort zwischen Neuenkirchen und Visselhövede nicht nur ein himmelblaues Ortsschild, sondern in der Farbe vor allem auch ein „Zimmer im Freien“ vorzuweisen.
Ein Ort in himmelblau
Kneipennacht in Rotenburg - Teil II

Kneipennacht in Rotenburg - Teil II

Die Kneipennacht "Rotenburg live" am Sonnabend lockte viele Freunde von Live-Musik und Geselligkeit  in die Kreisstadt. In sieben Rotenburger Kneipen gab es gehörig was auf die Ohren. Von Folklore- über Blues-, Rock- und Popband  war so alles vertreten. Die Besucher pendelten zwischen den Kneipen hin und her. Ein Shuttle Dienst war eingerichtet.
Kneipennacht in Rotenburg - Teil II
Kneipennacht in Rotenburg - Teil I

Kneipennacht in Rotenburg - Teil I

Die Kneipennacht "Rotenburg live" am Sonnabend lockte viele Freunde von Live-Musik und Geselligkeit  in die Kreisstadt. In sieben Rotenburger Kneipen gab es gehörig was auf die Ohren. Von Folklore- über Blues-, Rock- und Popband  war so alles vertreten. Die Besucher pendelten zwischen den Kneipen hin und her. Ein Shuttle Dienst war eingerichtet.
Kneipennacht in Rotenburg - Teil I
Bangen und Hoffen in den Garnisionsstädten

Bangen und Hoffen in den Garnisionsstädten

Schwanewede/Visselhövede - Die Bundeswehr befindet sich im Umbau - weniger Soldaten, weniger Standorte. Am Mittwoch will Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizère seine Schließungspläne vorstellen. In vielen niedersächsischen Kommunen und Städten wird gezittert.
Bangen und Hoffen in den Garnisionsstädten
55-Jähriger stirbt in Klinik

55-Jähriger stirbt in Klinik

Rotenburg - BOTHEL · Bei einem tragischen Brandunglück am Donnerstagabend gegen 18 Uhr auf dem Botheler Campingplatz wurde der 55-jährige Bewohner eines kleinen Holzhäuschens durch das Feuer im Schlaf überrascht und konnte sich nicht mehr in Sicherheit bringen. Er verstarb im Krankenhaus, teilte die Polizei mit.
55-Jähriger stirbt in Klinik
Leinen, Leitern und Schläuche

Leinen, Leitern und Schläuche

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · „Wasser marsch!“ hieß es als 17 Feuerwehranwärter in Anwesenheit des stellvertretenden Kreisausbildungsleiter Hans-Dieter von Elling die Prüfung zum Truppmann ablegten. In 54 Unterrichtstunden erhielten zwei Kameradinnen und fünfzehn Kameraden der Feuerwehren aus dem Stadtgebiet von Visselhövede einen Einblick in Theorie und Praxis.
Leinen, Leitern und Schläuche
Ein Ort der Ruhe und des Gebets

Ein Ort der Ruhe und des Gebets

Rotenburg - „Wir haben Gottes Wort gehört und zum Herrn gebetet. So sei nun diese Martin-Kapelle dem Dienst Gottes geweiht. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“. Mit diesem Worten übergab der katholische Militärseelsorger Thomas Nuxoll das neue Standortgotteshaus der Garnisonsstadt Rotenburg seiner Bestimmung.
Ein Ort der Ruhe und des Gebets
SPD, Grüne und WFB wollen mehr Einfluss auf Personalentscheidungen in der Kreisverwaltung

SPD, Grüne und WFB wollen mehr Einfluss auf Personalentscheidungen in der Kreisverwaltung

Kreis Rotenburg - Die neue Mehrheit im Kreistag will sich mehr Einblick und Einfluss in und auf Personalentscheidungen innerhalb der Kreisverwaltung sichern.
SPD, Grüne und WFB wollen mehr Einfluss auf Personalentscheidungen in der Kreisverwaltung
Genossen stellen Weichen

Genossen stellen Weichen

Hassendorf - Die Weichen für die nächsten fünf Jahre sind gestellt: Die Hassendorfer SPD-Fraktion im Gemeinderat hat sich konstituiert – und freut sich nach 47 Jahren an der politischen Spitze auf eine weitere Amtsperiode in Regierungsverantwortung. Mit 51,67 Prozent halten die Genossen die absolute Mehrheit.
Genossen stellen Weichen
Drosdziok lebt Musik im 24/7-Takt

Drosdziok lebt Musik im 24/7-Takt

Scheessel - Von Ulla Heyne SCHEESSEL/BROCKEL - Ein Vierjähriger, der auf Strauß-Märsche abfährt? Der mit Sieben seine erste dreistündige Oper miterlebt, im Kinderzimmer die „Königin der Nacht“ trällert“ und mit Acht seine Kritiken an Inszenierungen verschickt und vom Intendanten der Salzburger Festspiele eine Antwort bekommt? Der bis zu sieben Proben-, Unterrichts- und Aufnahmetermine an drei Instrumenten pro Woche hat, mit Anna-Maria Kaufmann auf der Bühne stand und von sich selbst sagt: „Ich habe relativ spät mit Geige und Gesang angefangen, aber einen grandiosen Start hingelegt“? All das ist Dustin Drosdziok.
Drosdziok lebt Musik im 24/7-Takt
Kreativste Feder gesucht

Kreativste Feder gesucht

Sottrum - Ob spannender Krimi, aufregendes Science-Fiction-Abenteuer, packender Roman, spaßige Komödie oder bewegende Liebesgeschichte: Nach regelmäßigen Kunst- und Fotografie-Wettbewerben verlässt die Samtgemeinde Sottrum eingetretene Pfade und wendet sich erstmals an die schreibende Zunft. Unter der Überschrift „Erlebtes und Phantastisches aus Sottrum und umzu“ rufen die Organisatoren dieses Mal zu einem Literatur-Wettbewerb auf.
Kreativste Feder gesucht
Einsatz in luftiger Höhe

Einsatz in luftiger Höhe

Rotenburg - VISSELHÖVEDE · Das Wetter ist an diesem Tag nicht das beste, dabei auch noch in schwindelerregender Höhe zu arbeiten, ist wahrhaftig kein Vergnügen. Dennoch meistern die 24 männlichen Auszubildenden der E.ON Avacon alle Aufgaben mit Bravour.
Einsatz in luftiger Höhe
Und wieder stirbt ein Fischotter auf der Landesstraße

Und wieder stirbt ein Fischotter auf der Landesstraße

Kreis Rotenburg - Ein gestelltes Bild: Der schlanke Fischotter-Rüde ist des nachts auf der L 142 bei Hanrade, in der Nähe des kleinen Fischteichs, beim Überqueren der Straße unters Auto gekommen. Im Kreis Rotenburg baut sich langsam eine Population dieses streng geschützten Wassermarders auf. Den Verantwortlichen macht jedoch Sorge, dass die Fischotter immer wieder im Straßenverkehr getötet werden.
Und wieder stirbt ein Fischotter auf der Landesstraße
„Erwarten Fülle an Informationen“

„Erwarten Fülle an Informationen“

Scheessel - Von Ulla Heyne„Die Beeke-Löwen“ laden am Sonnabend, 12. November, zu Podiumsgesprächen rund um das Kinderhospiz Löwenherz in den Scheeßeler Meyerhof ein. Was genau geplant ist, verrieten zwei der Organisatoren und Mitglieder des Unterstützerkreises Thomas Voß und Christof Fitschen im Gespräch mit unserer Zeitung.
„Erwarten Fülle an Informationen“
Der Flughafenausbau liegt auf Eis und die Steuern werden erhöht

Der Flughafenausbau liegt auf Eis und die Steuern werden erhöht

Rotenburg - Mittwochabend segneten die Grünen in der Stadt Rotenburg das von ihrer Fraktionsspitze unter Federführung von Manfred Radtke erarbeitete Koalitionspapier mit der SPD ab. Der Ausbau des Flughafens wurde darin auf Eis gelegt.
Der Flughafenausbau liegt auf Eis und die Steuern werden erhöht