Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Verbunden mit der Natur

Verbunden mit der Natur

Scheessel - OSTERVESEDE · Mit einem Kartoffelfest feierten die Kinder, Eltern und Großeltern die Einweihung des naturnahen Kindergartens Ostervesede. Auch Scheeßels Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele ließ es sich nicht nehmen, zu gratulieren und ein kleines Geschenk zu überreichen. Sie lobte, dass sich die Kindergarteneinrichtung auf den Weg machte, um sich zu profilieren und ihren eigenen Weg mit dem Schwerpunkt Verbundenheit mit der Natur fand.
Verbunden mit der Natur
Fast familiäre Atmosphäre

Fast familiäre Atmosphäre

Sottrum - Fit für die Zukunft: Mit einem bunten Fest, zu dem Kinder, Eltern, Lehrer und zahlreiche geladene Gäste kamen, feierte die Morgenstern-Grundschule als jüngste der beiden Grundschulen in Sottrum am Sonnabend ihr zehnjähriges Bestehen.
Fast familiäre Atmosphäre
Ein musikalisches Feuerwerk

Ein musikalisches Feuerwerk

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · „Über 30 Spieler unterschiedlichen Könnens unter einen Hut auf die Bühne zu bekommen und zu erreichen, dass sie so aufeinander abgestimmt sind, gleichzeitig anzufangen und möglichst auch noch gemeinsam aufzuhören, ist gar nicht so einfach“, gestand Akkordeon-Orchesterleiterin Svenja Löding am Sonnabend beim Jahreskonzert, bei dem das erste und zweite Orchester gemeinsam auf der Bühne standen.
Ein musikalisches Feuerwerk
Ein Genie auf Zeitreise

Ein Genie auf Zeitreise

Sottrum - Es ist das Jahr 1791. Gerade lag er noch fiebrig auf dem Sterbebett, im nächsten Moment wacht er gesund in einer bizarren Umgebung auf. Und ist völlig verwirrt. In dieser Welt spielt Musik ohne Orchester, Fuhrwerke haben keine Pferde, und Licht brennt ohne Kerzen.
Ein Genie auf Zeitreise
Tiefe Einblicke in das Leben

Tiefe Einblicke in das Leben

Rotenburg - Als einer der Höhepunkte der 57. Angerburger Tage überreichte der stellvertretende Landrat Reinhard Brünjes im Rahmen einer Feierstunde in der Aula der Theodor-Heuss-Schule den Angerburger Kulturpreis: Geehrt wurde der jetzt 84-jährige Siegfried Kugies aus Trebur für seine Biografie „Der ostpreußische Eisenbahner und die Amerikaner“.
Tiefe Einblicke in das Leben
Herbstliche Dekorationen schmücken den Ort

Herbstliche Dekorationen schmücken den Ort

Visselhoevede - BOTHEL · Das gesamte Dorf war in Feierstimmung: Bei angenehmen, eher sommerlichen Temperaturen feierte die Ortschaft Bothel am Sonnabend ausgelassen das Erntefest, das der örtliche Schützenverein ausgerichtet hatte.
Herbstliche Dekorationen schmücken den Ort
Landkreis will Qualität des Wassers deutlich verbessern

Landkreis will Qualität des Wassers deutlich verbessern

Kreis Rotenburg - Ob fließend oder stehend oder Grundwasser – europaweit soll die Qualität des Wassers nach der vor elf Jahren in Kraft getretenen Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) verbessert werden. In der Präambel heißt es: „Wasser ist keine übliche Handelsware, sondern ein ererbtes Gut, das geschützt, verteidigt und entsprechend behandelt werden muss.“ Auch der Landkreis Rotenburg ist an der Umsetzung der WRRL beteiligt.
Landkreis will Qualität des Wassers deutlich verbessern
Stigmatisierte Spieler

Stigmatisierte Spieler

Scheessel - LAUENBRÜCK · Das Bild, das sich Donnerstagabend beim Vortrag von Steve Krömer zum Thema „Computerspiele“ im Rahmen der Medienwoche der Fintauschule in Lauenbrück bot, war symptomatisch: Auf der einen Seite eine handvoll Lehrer und Eltern, jenseits des Gangs ungefähr genauso viele Schüler und „Gamer“.
Stigmatisierte Spieler
Mit Kettensägen im Gepäck

Mit Kettensägen im Gepäck

Sottrum - AHAUSEN · Monate der Planung und Vorbereitung neigen sich dem Ende zu. Und so langsam steigt das Reisefieber bei der Kulturinitiative Sottrum. Denn bald geht es ans Koffer packen. In elf Tagen beginnt für acht Künstlerinnen ein kreatives wie interkulturelles Abenteuer. Vom 28. September bis 3. Oktober fährt das Oktett ins polnische Lubasz, um dort an den Kulturtagen in Sottrums Partnergemeinde teil zunehmen.
Mit Kettensägen im Gepäck

Ein problematischer Missbrauchsfall vor dem Landgericht

Visselhoevede - Von Wilfried PalmVERDEN / VISSELHÖVEDE · Mit einem angeblichen Missbrauchsfall, der vier Jahre zurückliegt, muss sich die 10. Kleine Strafkammer des Landgerichts Verden in einem Berufungsverfahren befassen. Und die Sache ist nicht so einfach, wie sie offenbar das Amtsgericht gesehen hatte.
Ein problematischer Missbrauchsfall vor dem Landgericht
Von Licht und Schatten

Von Licht und Schatten

Scheessel - Von Ulla HeyneSich mit Hendrik Walther zu unterhalten, ist gar nicht so leicht. Das liegt nicht nur an dem vollen Terminplan des 21-Jährigen: Eben gerade eine Vorlesung in Bremen, jetzt Licht- und Soundcheck für den Scheeßel-Tag, morgen Umzug … sondern auch daran, dass der angehende Tontechniker neuerdings mit Vorliebe Holländisch spricht, und das aus gutem Grund.
Von Licht und Schatten
Die Soldaten und der Brotaufstrich

Die Soldaten und der Brotaufstrich

Scheessel - „Ich bin sehr froh, dass Sie alle wieder gesund zurück sind“, betonte Brigadegeneral Heinz-Georg Wagner mehrfach. Der stellvertretende Kommandeur der 1. Panzerdivision und Kommandeur der Divisionstruppen fand viele warme und lobende Worte für die Soldaten beim Rückkehrerappell des Logistikbataillons 3 am Mittwochabend auf dem Meyerhofgelände in Scheeßel.
Die Soldaten und der Brotaufstrich
Kleine Schule feiert ein großes Geburtstagsfest

Kleine Schule feiert ein großes Geburtstagsfest

Sottrum - Vor zehn Jahren besuchten die ersten Kinder die Morgenstern-Grundschule in Sottrum. Inzwischen ist die einzügige Bildungsstätte aus der Samtgemeinde nicht mehr wegzudenken. Den runden Geburtstag nehmen Eltern, Förderverein und Leitung zum Anlass, Interessierte für morgen zu einer Feier einzuladen.
Kleine Schule feiert ein großes Geburtstagsfest
Polizei verstärkt Kontrollen

Polizei verstärkt Kontrollen

Rotenburg - Gerade in der dunklen Jahreszeit ist das Sehen und Gesehenwerden im Straßenverkehr von größter Bedeutung, um Unfälle zu vermeiden. Deshalb führt die Rotenburger Polizei zum Herbstbeginn verstärkt Schwerpunktkontrollen durch. So auch gestern Morgen auf der Geranienbrücke in der Fußgängerzone.
Polizei verstärkt Kontrollen
Streit um Johannes-Wappen gerät aus den Fugen

Streit um Johannes-Wappen gerät aus den Fugen

Visselhoevede - Von Jens Wieters · Johannes, der Täufer beschäftigt auch viele Jahrhunderte nach seiner Enthauptung die Gemüter – zumindest in Visselhövede. Denn er ist Bestandteil des Stadtwappens, und die Änderung des Abbilds in seiner schwarz-weiß Version war heftig diskutiertes Thema während der Ratssitzung am Dienstagabend.
Streit um Johannes-Wappen gerät aus den Fugen

Sottrumer CDU sucht Partner

Sottrum - Die politischen Karten in der Gemeinde Sottrum werden neu gemischt: Um weiterhin eine Mehrheit im Rat zu haben, muss sich die CDU nach den vorläufigen Ergebnissen der Kommunalwahl einen neuen Bündnispartner suchen. Eine gemeinsame Gruppe wie bisher mit der FDP werde laut Bürgermeister Hans-Jürgen Krahn „nur schwerlich möglich sein“.
Sottrumer CDU sucht Partner
Konzert in der Herberge

Konzert in der Herberge

Rotenburg - Dass die Jugendherberge Rotenburg nicht nur Übernachtungen für Auswärtige ermöglicht, sondern sich auch als Austragungsort für Konzerte eignet, davon können sich nicht nur Musik-Fans am Freitag, 23. September, überzeugen.
Konzert in der Herberge

Acht Jahre Haft für Scheeßeler wegen versuchten Totschlags

Scheessel - Von Wilfried PalmVERDEN / SCHEESSEL · Auf drei zum Teil lebensgefährliche Körperverletzungen und einen versuchten Totschlag hatte es ein heute 21-jähriger Scheeßeler innerhalb eines guten halben Jahres zwischen 2010 und 2011 gebracht.
Acht Jahre Haft für Scheeßeler wegen versuchten Totschlags
Sieg für die Lokomotive

Sieg für die Lokomotive

Hassendorf - Strahlend begrüßte Erntemeister Günter Köster den Umzugstreck, angeführt vom Spielmannszug BTS Neustadt Bremen und den Hassendorfer Schützen, als dieser auf seinem Hof einmarschierte. Immerhin elf Gruppen organisierten sich und verzierten ihre Vehikel.
Sieg für die Lokomotive
Plattdeutsch auf der Zunge und Zylinder auf dem Kopf

Plattdeutsch auf der Zunge und Zylinder auf dem Kopf

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Auf seinen ersten Auszubildenden kann der Visselhöveder Schornsteinfegermeister Matthias Froesch stolz sein, denn Hannes Averbeck bestand seine Gesellenprüfung Ende August in Stade als Innungsbester mit Auszeichnung.
Plattdeutsch auf der Zunge und Zylinder auf dem Kopf
Steve Krömer referiert

Steve Krömer referiert

Scheessel - LAUENBRÜCK · Im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnten Geburtstag veranstaltet die Fintauschule in Lauenbrück verschiedene Themenwochen mit Bezug zum Schulprogramm. Die Medienwoche vom 12. bis 16. September beinhaltet eine Reihe von schulinternen Projekten für die Schüler – von der Produktion eines Schul-Songs unter Beteiligung hunderter Schüler über Computerworkshops bis hin zu einem Tagesausflug zu Radio Bremen.
Steve Krömer referiert
Die WFB kann im Kreistag zum „Zünglein“ werden

Die WFB kann im Kreistag zum „Zünglein“ werden

Kreis Rotenburg - Die Wählergemeinschaft Freier Bürger, kurz WFB, könnte im neuen Kreistag zum Zünglein an der Waage werden. CDU und FDP haben, wie berichtet, ihre Mehrheit eingebüßt. Als neuer Partner käme die WFB in Frage. Doch Kreisvorsitzender Jürgen Krentzel will sich nicht festlegen: Man wolle in Gesprächen mit allen anderen erst einmal die politische Lage sondieren. FDP-Kreisvorsitzender Jan-Christoph Oetjen wartet auf das offizielle amtliche Endergebnis. Seine Partei war am Sonntag nur um wenige Stimmen an einem zweiten Mandat vorbeigeschrammt.
Die WFB kann im Kreistag zum „Zünglein“ werden
Feuerwehrtabu und Saugschläuche

Feuerwehrtabu und Saugschläuche

Scheessel - Wenn am Sonnabend Hunderte von Jugendlichen in Gruppen durch Scheeßel zogen, dann machten sie den Beekeort nicht unsicher, sondern eher sicherer – handelte es sich doch um den Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren des Landkreises. Dieser wird jedes Jahr an einem anderen Ort ausgetragen.
Feuerwehrtabu und Saugschläuche
Kartoffeln buddeln: 18,35 Kilogramm reichten zum Sieg

Kartoffeln buddeln: 18,35 Kilogramm reichten zum Sieg

Rotenburg · Auch in diesem Jahr hieß es auf dem Poppe-Hof in Waffensen: „Ran an die Kartoffel, fertig, los!“ Zum elften Mal gingen die Deutschen Meisterschaften im Kartoffelauskriegen auf dem hauseigenen Kartoffelacker über die Bühne. Verbunden mit dieser Veranstaltung war ein Hoffest mit Flohmarkt und viel Unterhaltung.
Kartoffeln buddeln: 18,35 Kilogramm reichten zum Sieg
Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren in Scheeßel

Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren in Scheeßel

Feuerwehrschläuche im Kreis kuppeln, den Kameraden in die stabile Seitenlage bringen oder per Floß über die Wümme schippern – über 400 Jugendliche aus dem gesamten Landkreis hatten am Sonnabend beim Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren in Scheeßel ihren Spaß. Unsere Fotostrecke zeigt einige Impressionen. Ulla Heyne
Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren in Scheeßel
Gute Geschäfte, gutes Wetter, gute Laune

Gute Geschäfte, gutes Wetter, gute Laune

Lauenbrück · Zum 27. Mal wechselten beim traditionellen Flohmmarkt am Lauenbrücker Bahnhof alte Schätzchen, Sammlerstücke und Kuriositäten ihren Besitzer. Gefeilscht wurde dabei unter anderem um Porzellan, Kleidung, Schuhe und Schmuck.
Gute Geschäfte, gutes Wetter, gute Laune
Spannend bis zum Finale

Spannend bis zum Finale

Sottrum - Der Wahlkrimi in Sottrum endete erst um 0.39 Uhr – und es blieb spannend bis zum Schluss. CDU und SPD lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, lagen zwischenzeitlich sogar fast gleichauf. Am Ende hatten die Christdemokraten mit 38,02 Prozent die Nase vorn, obwohl die Partei einen Verlust von 4,66 Prozentpunkten gegenüber 2006 verbuchte. Die Sozialdemokraten verbesserten sich mit plus 0,3 Prozentpunkten kaum und vereinten 35,06 Prozent der Stimmen auf sich.
Spannend bis zum Finale
Johannes Simon: „Viele Eltern hegen Schuldgefühle“

Johannes Simon: „Viele Eltern hegen Schuldgefühle“

Rotenburg - Die Angehörigenvertretung (Eltern und gesetzliche Betreuer) in den Rotenburger Werken hatten am Wochenende zur Jahrestagung eingeladen: Von weit über tausend Behinderten, die in den Rotenburger Werken betreut werden, waren etwa 80 Angehörige gekommen, um sich ein Bild über die Arbeit zu machen. Johannes Simon, 1. Vorsitzender der Angehörigenvertretung, erklärte in einem Gespräch mit dieser Zeitung die relativ geringe Teilnehmerzahl mit teilweise weiten Anreisen und dass „die Eltern noch immer Schuldgefühle hegen, weil ihr Kind ins Heim gekommen ist“.
Johannes Simon: „Viele Eltern hegen Schuldgefühle“
Große Spannung bis zum Schluss

Große Spannung bis zum Schluss

Rotenburg - Bei der Kommunalwahl am Sonntag rückte der Wahlvorstand in Unterstedt ungewollt in den Fokus. Weil es dort Probleme gegeben hatte, mussten die Stimmzettel der Wahl zum Kreistag noch einmal ausgezählt worden – und genau das sorgte nicht nur für eine Verzögerung bei der Auszählung für Stadtrat und Ortsräte, sondern steigerte allen voran mit Blick auf die Sitzverteilung im Rotenburger Stadtrat die Spannung bei allen Beteiligten.
Große Spannung bis zum Schluss
„Grüne der Wahlssieger“

„Grüne der Wahlssieger“

Sottrum - Zwar fehlten bis gestern Abend um Mitternacht noch die Ergebnisse aus drei von 18 Wahlbezirken für den Samtgemeinderat, aber ein Trend war deutlich zu erkennen. CDU und SPD lieferten sich zu diesem Zeitpunkt ein Kopf-an-Kopf-Rennen, lagen mit 36,82 Prozent und 36,73 Prozent nahezu gleichauf.
„Grüne der Wahlssieger“
Rot-grüne Mehrheit im Rat

Rot-grüne Mehrheit im Rat

Rotenburg - Von Guido Menker. Im Rotenburger Stadtrat weht künftig ein anderer Wind: Die alte Mehrheit von CDU und WFB mit der Stimme des Bürgermeisters ist futsch, jetzt sind die Weichen auf Rot-Grün gestellt.
Rot-grüne Mehrheit im Rat
„Wow, das ist ja der absolute Wahnsinn“

„Wow, das ist ja der absolute Wahnsinn“

Visselhoevede - BOTHEL · Die Wahlbeteiligung bei der Wahl zum Samtgemeinderat in Bothel ist in etwa gleich geblieben. Im Jahr 2006 strömten 65,63 Prozent an die Wahlurnen, dieses Mal waren es 65,23 Prozent. Dennoch hat sich die Zusammensetzung im Rat verändert, die politische Landschaft ist bunter geworden.
„Wow, das ist ja der absolute Wahnsinn“

Visselhövede wird Rot-Grün

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Die Nacht zu gestern war grün in Visselhövede. Denn die Partei um Enno Precht verdoppelten ihre Mandate im Stadtrat auf vier. Die SPD fuhr mit nur noch neun Sitzen ein schlechtes Ergebnis ein, und auch die CDU ließ mit zwölf Sitzen Federn. Die FDP bekommt ein Mandat.
Visselhövede wird Rot-Grün
Ein Stadtplan für die Kinder

Ein Stadtplan für die Kinder

Rotenburg - Für die Kinder und Jugendlichen in Rotenburg gibt es jetzt einen altersgerechten Stadtplan. Die Stadt hat in der ersten Auflage 3000 Exemplare drucken lassen, die von sofort an zum Preis von 50 Cent im Info-Büro sowie in der Stadtbibliothek zu haben sind.
Ein Stadtplan für die Kinder
Ein neues Selbstverständnis

Ein neues Selbstverständnis

Rotenburg - Das neue Selbstverständnis der Bundeswehr lautet: „Wir. Dienen. Deutschland“. Als Gastrednerin der Gelöbnisfeier von 431 Rekruten aus fünf Verbänden in Rotenburg, ging die Beauftragte des Verteidigungsministeriums für Familie und Beruf, Birgitt Heidinger, auf den Strukturwandel und die innere Einstellung der Bundeswehrsoldaten ein.
Ein neues Selbstverständnis

Abriss in großem Stil?

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Gibt es bald gravierende Änderungen im Visselhöveder Stadtbild? Denn unter Umständen könnte das Dreieck zwischen der doch grau und trist wirkenden Großen Straße und der Lönsstraße schon bald ganz anders aussehen.
Abriss in großem Stil?
Abbaden in voller Montur

Abbaden in voller Montur

Sottrum - Obwohl den Wasserratten beim Abbaden im Sottrumer Freibad deutlich schöneres Wetter zu gönnen gewesen wäre, hatte Petrus kein Einsehen und änderte selbst an diesem Tag seine Strategie nicht. Trotz der vielen Regentage konnten in der Saison rund 30 000 Badegäste gezählt werden.
Abbaden in voller Montur

Verteilt wird nach Hare-Niemeyer

Kreis Rotenburg - Am frühen Sonntagabend, nach 18 Uhr, wird‘s in den Wahllokalen noch einmal hektisch. Dann beginnen die Wahlvorstände mit dem Auszählen der Stimmen.
Verteilt wird nach Hare-Niemeyer
Gelöbnis in Rotenburg

Gelöbnis in Rotenburg

In der Rotenburger Lent-Kaserne waren Soldaten von fünf Verbänden angetreten, um das Treuegelöbnis abzulegen. Unter den Ehrengästen war auch die Beauftragte des Bundesmisteriums der Verteidigung für Familie und Beruf, Birgitt Heidinger. Insgessamt 431 legten vor den rund 1500 Gästen das Gelöbnis ab.
Gelöbnis in Rotenburg
600 Sportler in der Ahe

600 Sportler in der Ahe

Rotenburg - In Rotenburg fand gestern der Tag des Sportabzeichens des Behindertensportverbandes Niedersachsens seine siebte Fortsetzung. Bereits zum zweiten Mal war der Sportplatz in der Ahe Austragungsort des Sportfestes für Kinder und Jugendliche aus dem nördlichen Niedersachsen.
600 Sportler in der Ahe

„Bedauerlich für die Stadt“ und „Vertrauen erschüttert“

Visselhoevede - Von Jens WietersVISSELHÖVEDE · Dass die bisherigen Wirte des Haus des Gastes (HdG) den Pachtvertrag gekündigt haben, findet die CDU/FDP-Gruppe im Visselhöveder Stadtrat „absolut bedauerlich“. Das sei ein herber Verlust für die Stadt, so Gruppensprecher Dieter Carstens (CDU). Für Bürgermeisterin Franka Strehse (SPD) ist allerdings das „Vertrauen in die Pächter erschüttert“.
„Bedauerlich für die Stadt“ und „Vertrauen erschüttert“
„Soziale Kompetenz stärken“

„Soziale Kompetenz stärken“

Scheessel - Von Ulla Heyne59 Fünftklässler sind in der Beekeschule eingeschult worden. Gleich zu Beginn kamen sie in Kontakt mit dem Thema Gewaltprävention. Seit mehr als zehn Jahren ist die Scheeßeler Oberschule eine der fünf Profilschulen des Sign-Projekts in Niedersachsen. Für die RK/VN zog die Koordinatorin des Sign-Projekts, Lehrerin Olga Menkhaus, Bilanz und wagte einen Ausblick.
„Soziale Kompetenz stärken“
Kindergarten hat fünf Sterne

Kindergarten hat fünf Sterne

Sottrum - HORSTEDT · Die „Wiestehummeln“ in Horstedt sind ein „Kindergarten von besonderer Qualität“. Das haben die Gemeinde als Träger und das Erzieherinnen-Team nun Schwarz auf Weiß. Gestern zeichnete Reinhold Bühne vom Evangelischen Institut für Fortbildung (REIF) am Diakonissenmutterhaus in Rotenburg die Betreuungsstätte als Fünf-Sterne-Kindergarten aus.
Kindergarten hat fünf Sterne
Tag des Sportabzeichens in Rotenburg

Tag des Sportabzeichens in Rotenburg

Die rund 600 Teilnehmer des diesjährigen "Tag des Sportabzeichens" des Behinderten-Sportverbandes Niedersachen zeigten in Rotenburg auf dem Sportplatz in der Ahe hervorragende Leistungen im 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Ball-Weitwurf. Unter den Zuschauern war auch Niedersachsens Kultusminister Dr. Bernd Althusmann und Rotenburgs Bürgermeister Detlef Eichinger. Fotos: Heinz Goldstein
Tag des Sportabzeichens in Rotenburg

Gaststätte im HdG hat jetzt keinen Wirt mehr

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Die Stadt muss sich einen neuen Pächter für die Gastronomie im Haus des Gastes (HdG) suchen. Die bisherigen Mieter, die Familien Leontiadis und Karagiannis, kündigten am Dienstag den bestehenden Vertrag.
Gaststätte im HdG hat jetzt keinen Wirt mehr

Gerkens Wärme für Rathaus, Schule und Kindergarten

Scheessel - Im Winter kommt die Wärme aus Jeersdorf. Das Scheeßeler Rathaus, die Bücherei, die Grundschule (Schulstraße und Kreuzberg) sowie die Kindergärten Beekstieg und Schulstraße werden künftig mit Abwärme aus der Biogasanlage der Gerken GbR beheizt. Das teilten Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele und die Betreiber der Anlage im Gespräch mit.
Gerkens Wärme für Rathaus, Schule und Kindergarten
Vom Quiz zum Gummistiefel

Vom Quiz zum Gummistiefel

Sottrum - STUCKENBORSTEL · Was haben Google-Chef Larry Page, die Hochspringerin Ulrike Nasse-Meyfarth und Radiomoderatorin Bettina Schmidt gemeinsam? Diese prominenten Persönlichkeiten galt es bei „Wer bin ich?“, einer Disziplin bei der zweiten Dorfolympiade in Stuckenborstel, zu erraten.
Vom Quiz zum Gummistiefel
FSJ: Die THS ist heiß begehrt

FSJ: Die THS ist heiß begehrt

Rotenburg - Von Guido MenkerDie Theodor-Heuss-Schule in Rotenburg hat sich inzwischen einen guten Namen als sportliche Schule gemacht und stößt deshalb bei jungen Menschen, die sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) interessieren, auf immer größeres Interesse. Das gilt auch für den 20-jährigen Florian Sieck aus Verden – er ist der mittlerweile dritte FSJler im Bereich Sport an der Ganztagshauptschule.
FSJ: Die THS ist heiß begehrt
Ein wahrer Traumjob

Ein wahrer Traumjob

Sottrum - Die Sottrumer Morgenstern-Grundschule hat eine neue Leitung. Für diese Aufgabe konnte die gebürtige Bremerin Daniela Bielefeld gewonnen werden, die zu Beginn des Schuljahres die Stelle antrat.
Ein wahrer Traumjob
Dunecke verlässt die Politikbühne

Dunecke verlässt die Politikbühne

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Demnächst hat Friedrich Dunecke für seine Frau Gisela (75) mehr Zeit. Und endlich muss er nicht mehr so oft auf die Uhr sehen, wenn er mit seiner zweispännigen Kutsche, gezogen vom Holsteiner Warmblut „Pommerole“ und dem Moritzburger Wallach „Cholerius“, durch die Spätsommer-Landschaft fährt. Der 75-jährige populäre Kommunalpolitiker, der letzte ehrenamtliche Bürgermeister Visselhövedes, nimmt endgültig „seinen Hut“.
Dunecke verlässt die Politikbühne