Rotenburg-Live zieht die Massen an

In acht Kneipen geht die Post ab

In Max Bistro hatten die Bedienungen hinter und vor der Theke alle Hände voll zu tun.
+
In Max Bistro hatten die Bedienungen hinter und vor der Theke alle Hände voll zu tun.

Rotenburg - Gleich in acht Kneipen gab es am Sonnabend gehörig was auf die Ohren. In den Bars und Restaurants spielten Bands Live-Musik oder DJs legten schwungvolle Rhythmen auf. Ob Folklore, Blues, Hip Hop, Pop, Oldies oder Evergreens –   für jeden Geschmack war etwas dabei.

Geschickt hatten die Veranstalter die Auftritte so gestaffelt, dass viele „Kneipen-Nomaden“ an allen Locations etwas zu hören bekamen. Für die Rundreise standen den Gästen kostenlose Shuttle-Busse zur Verfügung. Einige Nachtschwärmer blieben aber gleich in ihrer Stammkneipe.

Kneipennacht in Rotenburg

Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein
Gleich in acht Kneipen in Rotenburg gab es ordentlich was auf die Ohren und die Getränke flossen in Strömen. Die Kneipennacht war angesagt. Bis zum frrühen Morgen gting es in Rotenburg im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ein Shuttle-Service sorgte dafür, dass jeder Besucher jede Kneipe bequem aufsuchen konnte. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein

Für gute Stimmung sorgten die Live-Bands. Sie animierten zum Mitsingen und Tanzen. Die Mad Monks im Café Wichernhaus eröffneten den Reigen. Es folgten im halbstündigen Rhythmus Sangesfolk im Schmidt‘s und Djane Kitty Kat in der Calouba Lounge. DJ Thorsten legte kurze Zeit später in Max-Bistro auf und Dr. Beat spielte Rock im Pub Total. Ab 22 Uhr ging dann auch im Stadtspeicher, Bistro Carthago und bei Rocas die Post ab. Übrigens, als die Musiker ihre Instrumente längst eingepackt hatten, feierten einige Gäste noch bis zum frühen Morgen weiter. · go

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen
Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Energiekosten verursachen Sorgenfalten
Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung

Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung

Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung

Kommentare