Beekeschule feiert Absolventen mit Ständchen / Beiderseitige Liebeserklärungen

Abschluss auf High Heels

Die Absolventen der Beeke-Schule stehen auf der Schwelle zum Leben, ein Drittel mit der Befähigung zum Besuch eines Gymnasiums. ·
+
Die Absolventen der Beeke-Schule stehen auf der Schwelle zum Leben, ein Drittel mit der Befähigung zum Besuch eines Gymnasiums.

Scheeßel - Eine Verabschiedung mit eigens gegründeter Band und Ständchen von der Schulleiterin? In diesem Genuss kamen die 123 Beekeschüler, die am Mittwochabend mit einer Feierstunde ins Leben entlassen wurden.

Rektorin Elke Oppermann und ihr Pädagogenteam sind stolz auf die Absolventen: 29 der 123 Abgänger haben einen erweiterten Realschulabschluss in der Tasche, der zum Gymnasialbesuch befähigt, 46 schafften den Realschulabschluss Sek 1, acht einen Hauptschulabschluss.

Wermutstropfen: Vier Schüler verlassen die Oberschule ohne Abschluss. Und so war auch die Rede der Schulleiterin von nachdenklichen Tönen geprägt: Von den Sorgen und der Frustration einiger Eltern, wenn es doch nicht ganz gereicht hatte, aber auch vom Stolz auf Erreichtes. An das Eingangslied „Wartesaal“ anknüpfend, forderte sie ihre Schützlinge auf: „Bewegt euch, diskutiert, streitet euch mit euren Eltern darüber, was ihr wollt!“

Die Schüler selbst prägten den Abend mit launigen und kreativen Bildern und Filmen, die nicht nur von einem selbstverständlichen Umgang mit modernen Medien zeugten, sondern auch von einem fast liebevollen Blick auf Mitschüler und Lehrer. Diesen Dank gaben die Lehrer, allen voran Petra Heinemann, gern zurück: „Ich bin ein bisschen verliebt in Euch!“, gestand die Klassenlehrerin gerührt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

95 Prozent Omikron im Landkreis

95 Prozent Omikron im Landkreis

95 Prozent Omikron im Landkreis
635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Wie bei Oma und Opa

Wie bei Oma und Opa

Wie bei Oma und Opa
Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Kommentare