„Rolina“ und „Royal“ gastieren gemeinsam in Wildeshausen

Zwei Zirkusse in der Stadt

Wildeshausen - WILDESHAUSEN · Noch bis zum Montag gastieren die beiden Zirkusunternehmen „Rolina“ und „Royal“ auf dem Platz an der Ottostraße/Benzstraße in Wildeshausen.

Gestern Nachmittag feierten sie mit ihrem Zwei-Stunden-Programm Premiere und zeigten im 600 Personen fassenden Vier-Mast-Zelt tolle Tierdressuren, viel Akrobatik und Artistik. Mit von der Partie waren unter anderem auch Feuerschlucker, Seiltänzer, Jongleure und natürlich Clowns. Insgesamt wohnen in der rund 5 000 Quadratmeter großen Zirkusstadt 35 Personen der beiden Familien Ortmann und Frank, die bereits in der sechsten Generation und über 100 Jahre als fahrende Zirkusleute unterwegs sind, in diesem Jahr allerdings erstmals gemeinsam auftreten.

Heute gibt es eine Vorstellung um 17 Uhr, am Sonnabend treten die Artisten und ihre Tiere um 15 und um 19.30 Uhr auf, am Sonntag um 11 und um 15 Uhr sowie am kommenden Montag noch einmal um 15 Uhr. Während aller Tage des Gastspiels ist die Tierschau der Zirkusunternehmen jeweils ab 11 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Meistgelesene Artikel

Betrunken durch den Vorgarten: 22.000 Euro Schaden

Betrunken durch den Vorgarten: 22.000 Euro Schaden

Betrunken durch den Vorgarten: 22.000 Euro Schaden
Ein Hilfskonvoi und 150 000 Euro an Spenden

Ein Hilfskonvoi und 150 000 Euro an Spenden

Ein Hilfskonvoi und 150 000 Euro an Spenden
Hegering Wildeshausen will Rehkitze in der Erntezeit mit Drohnen retten

Hegering Wildeshausen will Rehkitze in der Erntezeit mit Drohnen retten

Hegering Wildeshausen will Rehkitze in der Erntezeit mit Drohnen retten
Annika Meißners Praktikum in Dublin ist bald zu Ende

Annika Meißners Praktikum in Dublin ist bald zu Ende

Annika Meißners Praktikum in Dublin ist bald zu Ende

Kommentare