Zwei Personen schwer verletzt bei Unfall in Hatten

Hatten - In der Gemeinde Hatten kam es am Sonntag, gegen 20 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten und hohem Sachschaden.

Ein 40 jähriger Mann aus Oldenburg fuhr mit seinem Auto den Helmerweg in Richtung Dorfstraße. An der dortigen Kreuzung mißachtet er die Vorfahrt eines von rechts kommenden, auf der Hatter Landstraße fahrenden, 48 jährigen Pkw-Fahrers aus Wildeshausen. Es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer werden schwer verletzt in ein Krankenhaus nach Oldenburg verbracht. 

Beide Fahrzeuge sind nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit, der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Vor Ort waren zwei Rettungswagen, sowie zwei Notärzte im Einsatz.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020

So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020

Meistgelesene Artikel

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

Damit Schüler bessere Noten kriegen

Damit Schüler bessere Noten kriegen

„Bürger fragen – Experten antworten“

„Bürger fragen – Experten antworten“

Brandstiftung in Ganderkeseer Faschingszelt – Polizei ermittelt mit „Hochdruck“

Brandstiftung in Ganderkeseer Faschingszelt – Polizei ermittelt mit „Hochdruck“

Kommentare