Markus Häger und Thomas Schlegel bieten Musik zum Entspannen

Winternachtskonzert in St.-Firminus-Kirche

Dötlingen - „Winternacht – alles still“ – unter diesem Motto wird am Tag der Heiligen Drei Könige, am Freitag, 6. Januar, um 20 Uhr ein leises, ruhiges und dunkles Konzert in der St.-Firminus-Kirche zu Dötlingen veranstaltet.

„Wir wollen das ruhige Winterlicht in die Herzen der Menschen transportieren“, sagt Markus Häger, der gemeinsam mit Thomas Schlegel zu dem Konzert einlädt. Während Häger für die Texte sowie für Keyboard und Gesang zuständig ist, spielt Schlegel akustische Gitarre.

Zu einer „wohltuenden und ruhigen Stunde der Musik, in der die Zuhörer entspannen und relaxen können“ soll das Konzert werden, verraten die beiden Musiker.

Dabei wird auch improvisiert – Häger und Schlegel wollen ihre eigene Stimmung so „mit ins Geschehen bringen“. Dadurch entsteht eine besondere Atmosphäre. Um die ruhige Stimmung zu unterstreichen, werden Meditationen zum Wohlfühlen dargeboten.

Auch Geschichten und Gedichte zum Winter, unter anderem von Theodor Fontane und Theodor Storm, werden während des Konzerts von Häger gelesen. Kritische und zum Nachdenken anregende Lieder von Clemens Bittlinger, der gerade im Dezember 2011 ein Konzert in der altehrwürdigen St.-Firminus-Kirche gegeben hat, sind zu hören. Manchmal auch „beißend frech“. Auch ein Stück von Herman van Veen ist mit im Programm. Es schließt sich eine Improvisation und Meditation auf „Tubular Bells“ von Mike Oldfield an.

Insgesamt ein Konzertprogramm vor allem zum Träumen und Nachdenken, zum Genießen und Abschalten. „Lassen Sie sich entführen in eine Welt der Klänge, Ruhe und Farben“, laden Häger und Schlegel ein.

Der Eintritt zu dem Konzert in der Kirche ist kostenlos. Eine Kollekte für die Jugendarbeit der evangelischen Kirche Dötlingen wird erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto
Werder-Anhänger müssen Zug verlassen

Werder-Anhänger müssen Zug verlassen

Werder-Anhänger müssen Zug verlassen
Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach

Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach

Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach
Zwei neue Corona-Testcenter

Zwei neue Corona-Testcenter

Zwei neue Corona-Testcenter

Kommentare