25 Jahre Engagement für Rückentherapie

Erich Stock: „Beständigkeit tut den Vereinen gut“

+
Mit seinen 78 Jahren ist der erste Vorsitzende Erich Stock noch richtig fit. Bewegung und Sport findet er sehr wichtig.

Wildeshausen - 2018 ist ein Jahr mit gleich zwei Jubiläen für den Verein für Rückentherapie Wildeshausen. Während die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag, 11. März, ab 10 Uhr in der Gildestube das 25-jährige Bestehen des Vereins bei einem gemeinsamen Frühstück feiern werden, blickt Erich Stock in diesem Jahr auf seine 15-jährige Tätigkeit als erster Vorsitzender zurück.

„Ich bin schon 1996 in den Verein eingetreten. Damals hatte meine Frau mir den Rat gegeben, etwas Gutes für meinen Rücken zu tun“, erinnerte sich Stock. „Und kaum war ich drin, bin ich auch bald schon Kassenwart geworden.“ 2003 folgte dann der Amtseintritt als Vorsitzender. Der heute 78-Jährige ist der Meinung, dass es Vereinen gut täte, einen beständigen Vorstand zu haben. Dennoch sei „frischer Wind auch nicht verkehrt“.

Zwölf Personen hatten sich vor 25 Jahren zusammengetan um den Verein ins Leben zu rufen. Die Mitglieder hatten ursprünglich gemeinsam Wasser- und Trockengymnastik in der damaligen Praxis Sommer/Voß in Wildeshausen betrieben und sich dann entschlossen, einen Verein zum Wohl der Gesundheit zu gründen. Nach zwei Jahren hatte sich der Mitgliederbestand bereits auf 112 erweitert. Mittlerweile sind 206 Mitglieder dabei.

Der Verein bietet neben Wasser- und Trockengymnastik auch Kurse für Gerätetraining an. „Mir hat das damals geholfen. Besonders ältere Menschen sollten in Bewegung bleiben. Gerade Wassergymnastik bietet sich dafür an. Die Bewegungen fallen dabei leichter“, so Stock.

Für nähere Informationen können sich Interessierte an den Vorsitzenden unter Tel. 04431/5683 wenden. 

alp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

28. Jugend-Kart-Slalom in Martfeld 

28. Jugend-Kart-Slalom in Martfeld 

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 1

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 1

Kunst Kultur Kirchlinteln

Kunst Kultur Kirchlinteln

Meistgelesene Artikel

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Kommentare