OLB eröffnet am 23. November ihre neue Filiale an der Westerstraße

Zurück an die alte Adresse

Noch eine Baustelle: In das Erdgeschoss dieses Gebäudes wird die OLB mit ihrer Filiale ziehen.
+
Noch eine Baustelle: In das Erdgeschoss dieses Gebäudes wird die OLB mit ihrer Filiale ziehen.

Wildeshausen – Eine sehr lange und damit deutlich längere Übergangszeit als zunächst geplant, nähert sich ihrem Ende: Die Oldenburgische Landesbank (OLB) plant nach Angaben von Pressesprecher Timo Cyriacks, im November die neuen Räume an der Westerstraße in Wildeshausen zu beziehen.

„Wir gehen davon aus, dass am Montag, 23. November, unser Eröffnungstag in der neuen, alten Heimat sein wird. Etwa eine Woche zuvor werden in der Filiale an der Bahnhofstraße die Türen geschlossen, um den komplexen Umzug logistisch umzusetzen. Dazu gehört auch der Transport der Geldautomaten und weiterer Geräte.“

Umzug sollte schon vor einem Jahr erfolgen

Eigentlich wollte das Kreditinstitut spätestens im Herbst des vergangenen Jahres an die Westerstraße zurückkehren. Im Juni 2017 waren die Mitarbeiter dort ausgezogen und hatten am 28. Juni ihr Übergangsdomizil an der Bahnhofstraße bezogen. Die geplante Bauzeit von zwei Jahren war aber nicht einzuhalten gewesen, weil es gleich nach dem Abriss des alten Gebäudes Probleme mit der Statik der benachbarten Häuser gab.

Moderne, einladende Räume

Das sind jedoch Sorgen der Vergangenheit. Jutta Jünemann, Leiterin des Filialgebiets Delmenhorst/Landkreis Oldenburg, hat vor Kurzem einen Blick in das neue Domizil werfen können, das zurzeit noch eine Baustelle ist. „Das steigert die Vorfreude des Filialteams und auch meine: Moderne, frische, einladende Räume, in denen es Spaß machen wird, mit unseren Kunden Beratungsgespräche zu führen“, berichtet sie. Die Lage der Filiale an der Westerstraße sei prima. „Unser neues Gebäude ist auch ein deutliches Zeichen für den Standort Wildeshausen, der dadurch nochmals gestärkt wird“, sagt Jünemann.

Die Kollegen können sich im Vergleich zum früheren in die Jahre gekommenen Gebäude auf eine deutlich höhere Anzahl an Fenstern für mehr Licht und bessere Belüftung freuen. Die Räume sind so geplant, dass die OLB auf rund 575 Quadratmetern Fläche im Erdgeschoss alles gewährleistet, was sich die Kunden wünschen.  dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Kommentare