Kinder als Kakteen und Indianer

Zirkus beim Remter lockt 100 Zuschauer

+
Mithilfe der Teamer hatten die Kinder viele verschiedene Auftritte vorbereitet.

Wildeshausen - Rund 100 Eltern und andere Zuschauer erlebten am Freitag ab 18 Uhr einen spektakulären Zirkusauftritt in der „AlexandroKirchenmanege“ vor dem Remter in Wildeshausen.

In der vorangegangenen Kinderferienwoche der evangelischen Jugend hatten 26 Jungen und Mädchen sowie zwölf Teamer riesige Banner, Schirme für die Seiltänzer, einige Pferdekostüme und noch viel mehr gestaltet (wir berichteten). Die Teilnehmer hatten „Zirkusauszubildender Joe“ (Diakon Johannes Kretzschmar-Strömer) bei der Vorbereitung der Freitagsvorstellung geholfen.

Singend und tanzend ging der Auftritt über die Bühne. Zu Beginn der Show stellten einige Kinder stolz ihre Banner vor. Auch mehrere als Pferde verkleidete Teilnehmer galoppierten in die Manege. Joe bezog das Publikum mit ein und sorgte dafür, dass die Zuschauer klatschten und winkten.

Dann durften die Seiltänzer auf die Bühne. Für sie war ein Balken aufgestellt worden, auf dem die Kinder mit ihren selbstgebastelten Schirmen elegant balancierten. Eindrucksvoll demonstrierten die „Starken Menschen“ anschließend, wie kräftig sie sind, und hoben ohne Probleme mächtige Hanteln.

Als tanzende Kakteen zum Song „Mein kleiner grüner Kaktus“ auf der Bühne erschienen, konnte sich das Publikum das Lachen nicht verkneifen. Am Ende sorgte die Putzkolonne dafür, dass die Manege wieder ordentlich aussah. Unter tosendem Applaus verabschiedete sich das gesamte Zirkusteam. 

jh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Konzert von Bremavista im Kurpark Bruchhausen-Vilsen

Konzert von Bremavista im Kurpark Bruchhausen-Vilsen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Meistgelesene Artikel

Aldi plant Abriss nach Weihnachten

Aldi plant Abriss nach Weihnachten

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.