Kinder als Kakteen und Indianer

Zirkus beim Remter lockt 100 Zuschauer

+
Mithilfe der Teamer hatten die Kinder viele verschiedene Auftritte vorbereitet.

Wildeshausen - Rund 100 Eltern und andere Zuschauer erlebten am Freitag ab 18 Uhr einen spektakulären Zirkusauftritt in der „AlexandroKirchenmanege“ vor dem Remter in Wildeshausen.

In der vorangegangenen Kinderferienwoche der evangelischen Jugend hatten 26 Jungen und Mädchen sowie zwölf Teamer riesige Banner, Schirme für die Seiltänzer, einige Pferdekostüme und noch viel mehr gestaltet (wir berichteten). Die Teilnehmer hatten „Zirkusauszubildender Joe“ (Diakon Johannes Kretzschmar-Strömer) bei der Vorbereitung der Freitagsvorstellung geholfen.

Singend und tanzend ging der Auftritt über die Bühne. Zu Beginn der Show stellten einige Kinder stolz ihre Banner vor. Auch mehrere als Pferde verkleidete Teilnehmer galoppierten in die Manege. Joe bezog das Publikum mit ein und sorgte dafür, dass die Zuschauer klatschten und winkten.

Dann durften die Seiltänzer auf die Bühne. Für sie war ein Balken aufgestellt worden, auf dem die Kinder mit ihren selbstgebastelten Schirmen elegant balancierten. Eindrucksvoll demonstrierten die „Starken Menschen“ anschließend, wie kräftig sie sind, und hoben ohne Probleme mächtige Hanteln.

Als tanzende Kakteen zum Song „Mein kleiner grüner Kaktus“ auf der Bühne erschienen, konnte sich das Publikum das Lachen nicht verkneifen. Am Ende sorgte die Putzkolonne dafür, dass die Manege wieder ordentlich aussah. Unter tosendem Applaus verabschiedete sich das gesamte Zirkusteam. 

jh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Hoffenheim verpasst Premierensieg: 2:2 gegen Donezk

Hoffenheim verpasst Premierensieg: 2:2 gegen Donezk

Knackige Auftaktaufgaben für deutsches Europa-League-Trio

Knackige Auftaktaufgaben für deutsches Europa-League-Trio

Leistungspflügen in Westen auf Hof Kappel

Leistungspflügen in Westen auf Hof Kappel

Meistgelesene Artikel

Von Auto touchiert: Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Von Auto touchiert: Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

„Meyers Museumsladen“ schließt für immer die Tür

„Meyers Museumsladen“ schließt für immer die Tür

Carmen Chrysochoides macht sich mit dem „Kleinen Stübchen“ selbstständig

Carmen Chrysochoides macht sich mit dem „Kleinen Stübchen“ selbstständig

Kommentare