Wildeshauser Feuerwehr rettet Hund von Flachdach

+

Wildeshausen - Weil ein kleiner Hund auf einem Flachdach an der Sonnenstraße in Wildeshausen umherirrte und herunter zu fallen drohte, wurde die Feuerwehr am Donnerstag gegen 14.40 Uhr zur Kleintierrettung alarmiert.

Mit einer Teleskopleiter holten die Ehrenamtlichen den Hund vom Dach, dieser hatte wohl einen sicheren Weg nach unten gesucht. Die Gefahr war damit gebannt. 

Noch ist allerdings unklar, wem das Tier gehört. „Eine Halterfeststellung war nicht möglich, daher wurde der Hund der Polizei übergeben“, teilte die Feuerwehr mit. Zehn Kameraden waren mit drei Fahrzeugen für etwa eine halbe Stunde im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Kommentare