Wildeshauser Feuerwehr rettet Hund von Flachdach

+

Wildeshausen - Weil ein kleiner Hund auf einem Flachdach an der Sonnenstraße in Wildeshausen umherirrte und herunter zu fallen drohte, wurde die Feuerwehr am Donnerstag gegen 14.40 Uhr zur Kleintierrettung alarmiert.

Mit einer Teleskopleiter holten die Ehrenamtlichen den Hund vom Dach, dieser hatte wohl einen sicheren Weg nach unten gesucht. Die Gefahr war damit gebannt. 

Noch ist allerdings unklar, wem das Tier gehört. „Eine Halterfeststellung war nicht möglich, daher wurde der Hund der Polizei übergeben“, teilte die Feuerwehr mit. Zehn Kameraden waren mit drei Fahrzeugen für etwa eine halbe Stunde im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Montag

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Montag

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen

Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen

Schiff für ersten Atommüll-Transport unterwegs

Schiff für ersten Atommüll-Transport unterwegs

Meistgelesene Artikel

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Junger Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Kommentare