Wildeshauser Feuerwehr rettet Hund von Flachdach

+

Wildeshausen - Weil ein kleiner Hund auf einem Flachdach an der Sonnenstraße in Wildeshausen umherirrte und herunter zu fallen drohte, wurde die Feuerwehr am Donnerstag gegen 14.40 Uhr zur Kleintierrettung alarmiert.

Mit einer Teleskopleiter holten die Ehrenamtlichen den Hund vom Dach, dieser hatte wohl einen sicheren Weg nach unten gesucht. Die Gefahr war damit gebannt. 

Noch ist allerdings unklar, wem das Tier gehört. „Eine Halterfeststellung war nicht möglich, daher wurde der Hund der Polizei übergeben“, teilte die Feuerwehr mit. Zehn Kameraden waren mit drei Fahrzeugen für etwa eine halbe Stunde im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Mammutverfahren geplatzt

Mammutverfahren geplatzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Kommentare