Wildeshauser feiern im Gasthaus Schönherr/„Ohne Schöpfer keine gute Ernte“

Erntefest unter der selbst gebundenen Krone

+
Nach den Ansprachen gab es Gelegenheit zum Tanz.

Wildeshausen - Ein schöner Herbsttag ging am Sonnabend in Düngstrup mit einem tollen Ernteball zu Ende. Die Besucher tanzten unter der Erntekrone im Gasthaus Schönherr bis in den Morgen. Wenige Stunden später wurde das Schmuckstück im Rahmen des Gottesdienstes in die Alexanderkirche gebracht.

Für das Binden der Krone waren in diesem Jahr die Dorfgemeinschaften aus Aldrup, Denghausen und Hanstedt zuständig gewesen, die sich dazu vergangenen Sonntag in Aldrup getroffen hatten. Die Dorfbewohner brachten das Schmuckstück auch in den Festsaal. Moderiert wurden der Einzug und die Feier von Anna-Lena Langhorst und Stephan Krieger.

Ratsvorsitzender Hartmut Frerichs überbrachte die Grüße der Stadt Wildeshausen. Er erinnerte daran, dass Erntefeste zu einem langen Brauchtum gehören. „Früher waren die Menschen viel mehr als heute von der Ernte abhängig. Sie mussten hart arbeiten und erhielten dafür einen Ertrag, wenn die Witterung mitspielte. Für eine reiche Ernte dankten sie Gott“, so Frerichs, der darauf verwies, dass das Fest in Deutschland in unterschiedlicher Weise gefeiert wird. Mancherorts gebe es einen Umzug, und in Düngstrup werde eben ein Ball veranstaltet. Auch der katholische Vertretungspastor Egbert Schlotmann ging in seinen Worten auf die alte Tradition der Erntefeste ein. „Zwar müssen die Landwirte hart arbeiten, doch ohne den Schöpfer ist auch keine gute Ernte zu erwarten“, so der Geistliche.

Nach den Ehrentänzen der Dorfgemeinschaft folgte der Tanz für alle. DJ Jan sorgte für eine gute Musikmischung, so dass schnell Stimmung aufkam. Erst spät am Abend gab es noch eine Darbietung der Landjugend, die unter anderem zu Musik der Band „Dschinghis Khan“ tanzte.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blackout in Berlin: Erste Haushalte haben wieder Strom

Blackout in Berlin: Erste Haushalte haben wieder Strom

Sieben Songs für Israel: Wer singt beim ESC?

Sieben Songs für Israel: Wer singt beim ESC?

Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Ein eindrucksvolles Gebäude - Amtshof Nummer 2

Ein eindrucksvolles Gebäude - Amtshof Nummer 2

Meistgelesene Artikel

Toyota-Geländewagen prallt gegen Baum: Frau verletzt sich schwer

Toyota-Geländewagen prallt gegen Baum: Frau verletzt sich schwer

Netto an den jetzigen Inkoop-Standort?

Netto an den jetzigen Inkoop-Standort?

Lärmaktionsplan wird öffentlich ausgelegt

Lärmaktionsplan wird öffentlich ausgelegt

Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Spasche wird wohl bald gebaut

Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Spasche wird wohl bald gebaut

Kommentare