Wildeshauser schreibt Brief an Niedersachsens Ministerpräsidenten

Wann wird die A 1 sechsspurig?

+
Der Unfall auf der A 1 war einer von mehreren in den vergangenen Wochen. 

Wildeshausen - Nach dem schweren Unfall auf der Autobahn 1 mit einem Güllelastzug und einem Auto am Donnerstag hat Michael Haake aus Wildeshausen einen Brief an Niedersachsens Ministerpräsidenten Stephan Weil geschrieben, in dem er die Situation in der Region schildert und den Ausbau der Autobahn fordert. 

„Beinahe wöchentlich gibt es hier schwere Unfälle. Trauriger Rekord waren drei Vollsperrungen an einem Nachmittag“, teilte Haake dem Landesvater mit und fährt fort: „Nicht nur, dass dort Menschen schwer verletzt werden oder sterben. Auch die an der Strecke gelegenen Orte wie Wildeshausen, Harpstedt und Delmenhorst leiden durch die verstopften Straßen. Mittlerweile gibt es Menschen, die sich schon gar nicht mehr auf die Autobahn trauen. Viele Freunde und Nachbarn von uns arbeiten in Bremen, zum Beispiel bei Mercedes-Benz. Ich möchte davon keinen verlieren.“

Haake fragt deshalb: „Wann wird dieser gefährliche Streckenabschnitt endlich beseitigt? Zwischen Osnabrück und Bremen ist die A1 mittlerweile fast vollständig auf sechs Fahrspuren ausgebaut. Nur zwischen dem Autobahndreieck Ahlhorner Heide und dem Autobahndreieck Delmenhorst ist die Fahrbahn nur vierspurig. Und wo wir doch so hervorragende Politiker in Brüssel haben – wieso gibt es keine Verordnung, dass Transporter für den gewerblichen Verkehr mit einem digitalen Fahrtenschreiber ausgestattet sein müssen? Diese Märchenbücher sind doch überhaupt nicht zu kontrollieren und die meist ausländischen Fahrer knechten für einen Hungerlohn und völlig übermüdet über unsere Autobahnen.“

Haake hofft nun auf eine Antwort und darauf, dass seine Nachricht die Geschehnisse in eine positive Richtung lenkt. 

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Union und HSV torlos: 1. FC Köln bleibt Tabellenführer

Union und HSV torlos: 1. FC Köln bleibt Tabellenführer

Kunsthandwerkermarkt im Müllerhaus in Brunsbrock 

Kunsthandwerkermarkt im Müllerhaus in Brunsbrock 

Bezirksschützenball in Varrel

Bezirksschützenball in Varrel

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

16-jähriger Kradfahrer schwer verletzt 

16-jähriger Kradfahrer schwer verletzt 

Freies Internet in der Stadt

Freies Internet in der Stadt

Kommentare