18-jähriger Fahranfänger übersieht Sattelzug

Vier Verletzte bei schwerem Unfall in Wildeshausen

+
Lkw übersehen: Vier Verletzte

Wildeshausen - Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag sind in Wildeshausen vier Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 18-jähriger Fahranfänger hatte beim Abbiegen einen Sattelzug übersehen.

Laut Polizeimitteilung wollte der 18-Jährige mit seinem VW-Polo gegen 1:20 Uhr aus Richtung Westring kommend nach links auf die Ahlhorner Straße abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Sattelzug, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und ins Auto des Fahranfängers krachte.

Bei dem Unfall wurden zwei im VW-Polo sitzende 15- und 16-jährige Mitfahrer schwer verletzt. Der 18-Jährige und ein weiterer 14-jähriger Insasse kamen mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 21.000 Euro.

Lkw kracht in Kleinwagen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare