Kreuzung Kaiserstraße/Pestruper Straße

Wildeshausen: Unbekannter fährt Jungen an und flüchtet

Wildeshausen - Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Montag gegen 18 Uhr einen zehnjährigen Radfahrer auf der Kreuzung Kaiserstraße/Pestruper Straße in Wildeshausen angefahren hat. Der Junge stürzte und erlitt leichte Verletzungen.

Laut den Beamten war der Unbekannte von der Kaiserstraße kommend bei Grün nach links auf die Pestruper Straße abgebogen. Dabei missachtete er jedoch die Vorfahrt des Kindes, das ebenfalls bei Grün die Pestruper Straße überquerte. Nach dem Zusammenstoß setzte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Die Wildeshauser Polizei ist auf der Suche nach Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 04431/941115.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Meistgelesene Artikel

Bald keine Starts und Landungen mehr in Ahlhorn?

Bald keine Starts und Landungen mehr in Ahlhorn?

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Iris und Uwe holen den Sieg – mit „Glück und Köpfchen“

Iris und Uwe holen den Sieg – mit „Glück und Köpfchen“

Kommentare