Im Kino und diversen Gaststätten

WM 2018: Hier rollt der Ball in Wildeshausen und umzu

+
So jubelten die Fans vor zwei Jahren in Wildeshausen während der Europameisterschaft.

Wildeshausen - Ab heute rollt der Ball bei der Fußball-WM in Russland. Die deutsche Mannschaft greift am Sonntag, 17. Juni, ab 17 Uhr gegen Mexiko ins Turnier ein. Unsere Redaktion hat aufgelistet, wo Fans die Spiele in Wildeshausen und umzu in der Öffentlichkeit schauen können.

Im LiLi-Servicekino an der Huntestraße in Wildeshausen laufen alle deutschen Spiele. Nachdem schon 2014 und 2016 internationale Turniere übertragen wurden, ist das Kino auch dieses Jahr wieder dabei. Der Eintritt für die 130 Plätze ist kostenlos, einen Mindestverzehr gibt es nicht. In der Halbzeitpause laufen neue Kinotrailer. Gefühlt ist das Interesse noch nicht so groß, meint Theaterleiter Heinz Rigbers, der hofft, dass mit den ersten deutschen Siegen eine Euphorie entsteht.

Gleich in der Nähe wird ein Zelt vorm „Smokys“ aufgebaut. Auf zwei großen Fernsehern laufen alle deutschen Spiele. Zusätzlich werden sämtliche Partien ab dem Achtelfinale übertragen. Geöffnet ist jeweils eine halbe Stunde vor dem Anpfiff, informiert Gastwirt Toni Weiß.

Bei Stefan Thuns in der „Brasserie“ werden für die deutschen Auftritte zwei große Fernseher, 1,65 Meter Diagonale, vor dem Lokal aufgestellt. In den Halbzeitpausen gibt es gratis Bockwurst und Gewinnspiele, kündigt der Wirt an. Er erwartet, dass viele Gäste zu den Deutschlandspielen in sein Lokal an der Ecke Bahnhofstraße/Westerstraße in Wildeshausen kommen.

„Gildestube“ öffnet bei Bedarf früher

Im Biergarten der „Gildestube“ in Zwischenbrücken und hinter dem Lokal werden die Auftritte der Nationalelf auch zu sehen sein. Da die Gaststätte um 17 Uhr öffnet, wartet Wirt Holger Munke noch ab, ob es Interesse für das Spiel gegen Südkorea am Mittwoch, 27. Juni, ab 16 Uhr gibt. Mehrere Fernseher, unter anderem drei mit Zwei-Meter-Diagonale, sind für die Übertragungen verfügbar.

Im „Kayserhaus“ laufen alle Spiele auf einer Großleinwand. Täglich ist ab 14 Uhr geöffnet. Gastwirt Reelf Berding erwartet am Wochenende mehr Interesse als in der Woche.

Ebenfalls mit von der Partie sind die Winklers bei „Hackfeld‘s Dorfkrug“ in Klein Ippener. Das Gastwirtsehepaar bietet in der Scheune gegenüber vom Lokal eine Großleinwand auf, auf der alle deutschen Spiele zu sehen sein sollen. Rund 200 Leute finden in der Scheune Platz. Für einen Imbiss ist gesorgt.

Auch im Gewerbegebiet „Neerstedt-Süd“ können Fans die Deutschlandspiele öffentlich auf einer großen Leinwand verfolgen – allerdings erst ab dem Achtelfinale. In die Halle am Heidkamper Weg 10 passen knapp 200 Leute. Der Eintritt ist kostenlos. 

bor

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Meistgelesene Artikel

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

Nordmann plant Braugasthaus in der Villa Knagge

Nordmann plant Braugasthaus in der Villa Knagge

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Ausbeutung: Unternehmer muss zahlen

Ausbeutung: Unternehmer muss zahlen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.