55 Wehrleute vor Ort

Tischlerei-Werkstatt in Düngstrup nach Feuer einsturzgefährdet

+
Das Holzgebäude wurde durch das Feuer schwer beschädigt.

Wildeshausen - Ein Holzgebäude im Wildeshauser Ortsteil Düngstrup ist bei einem Brand am Sonntagabend schwer beschädigt worden. Ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Scheune wurde von der Feuerwehr verhindert.

Das Feuer brach am Sonntag gegen 19.15 Uhr aus bislang unbekannter Ursache aus, teilt die Polizei am Montag mit. Der Holzbau, der zu einer Tischlerei gehört, wurde so schwer beschädigt, dass er einsturzgefährdet ist. Auch diverse in dem Bau gelagerte Werkzeuge wurden beschädigt.

Dem schnellen Eingreifen der 55 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Düngstrup und Wildeshausen ist es zu verdanken, dass die verbundene Scheune vor den Flammen geschützt werden konnte. Eine Einsatzkraft verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

SPD: Innenstadt sonntags sperren

SPD: Innenstadt sonntags sperren

Tesla kracht in Wildeshausen gegen Baum: 120.000 Euro Schaden

Tesla kracht in Wildeshausen gegen Baum: 120.000 Euro Schaden

Fachbeiträge im Ratsinformationssystem gesperrt: Ist das noch zeitgemäß?

Fachbeiträge im Ratsinformationssystem gesperrt: Ist das noch zeitgemäß?

Bäume fällen für den Naturschutz: Neue Streuobstwiese in der Welgenmarsch

Bäume fällen für den Naturschutz: Neue Streuobstwiese in der Welgenmarsch

Kommentare