55 Wehrleute vor Ort

Tischlerei-Werkstatt in Düngstrup nach Feuer einsturzgefährdet

+
Das Holzgebäude wurde durch das Feuer schwer beschädigt.

Wildeshausen - Ein Holzgebäude im Wildeshauser Ortsteil Düngstrup ist bei einem Brand am Sonntagabend schwer beschädigt worden. Ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Scheune wurde von der Feuerwehr verhindert.

Das Feuer brach am Sonntag gegen 19.15 Uhr aus bislang unbekannter Ursache aus, teilt die Polizei am Montag mit. Der Holzbau, der zu einer Tischlerei gehört, wurde so schwer beschädigt, dass er einsturzgefährdet ist. Auch diverse in dem Bau gelagerte Werkzeuge wurden beschädigt.

Dem schnellen Eingreifen der 55 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Düngstrup und Wildeshausen ist es zu verdanken, dass die verbundene Scheune vor den Flammen geschützt werden konnte. Eine Einsatzkraft verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Meistgelesene Artikel

Totalschaden: Auto brennt auf der A1

Totalschaden: Auto brennt auf der A1

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Brief zu Ausbau der A1 soll zum Minister

Brief zu Ausbau der A1 soll zum Minister

Aus Groß Köhren zum NDR: Vor laufender Kamera steht sie am Herd

Aus Groß Köhren zum NDR: Vor laufender Kamera steht sie am Herd

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.