Mitgliederversammlung geplant

CDU stärkt Wolfgang Sasse

Gestärkt: Wolfgang Sasse

Wildeshausen - Die Mitglieder des Wildeshauser CDU-Stadtverbandes werden für den Mittwoch, 24. Oktober, zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung schriftlich eingeladen. Das teilt der Stadtverband in einer Pressemitteilung mit, in der es auch heißt, dass dem Vorsitzenden Wolfgang Sasse im Rahmen der Vorstandssitzung am Montagabend das volle Vertrauen für die weitere Zusammenarbeit ausgesprochen wurde. Sasse sei als Vorsitzender bekräftig worden, so die CDU.

Weiter erklärt der Stadtverbandsvorstand, dass während des Treffens ausführlich über den derzeitigen Sachstand berichtet wurde, der zum Antrag des Parteiausschlussverfahrens gegen die ehemaligen CDU-Fraktionsmitglieder geführt hat. Wie berichtet, hat der CDU-Kreisvorstand am Freitag beschlossen, das Verfahren vor das Parteigericht zu bringen. 

Wie schnell es dort zu einer Entscheidung kommt, ist nicht klar. Es ist denkbar, dassdie CDW-Fraktionsmitglieder am Tag der Mitgliederversammlung nicht mehr der CDU angehören. Ihre Mitgliedsrechte sind ohnehin schon ausgesetzt, und es scheint unwahrscheinlich, dass sie ihre Position darlegen dürfen. In der Einladung ist wohl nur die Rede davon, dass umfassend informiert werden soll.

Für die zukünftige Pressearbeit wurde Irmgard Hollmann einstimmig von den Vorstandsmitgliedern gewählt. 

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C5 Aircross im Test: SUV auf Schmusekurs

Citroën C5 Aircross im Test: SUV auf Schmusekurs

Lassen sich Zyklusbeschwerden wegessen?

Lassen sich Zyklusbeschwerden wegessen?

Mandarinen in der Küche groß rausbringen

Mandarinen in der Küche groß rausbringen

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Meistgelesene Artikel

Inhaber des Loses 3.964 gewinnt den „Thermomix“

Inhaber des Loses 3.964 gewinnt den „Thermomix“

Urteil: Soziale Leistungen erschlichen

Urteil: Soziale Leistungen erschlichen

Brand in Recyclingbetrieb in Hatten - Feuer inzwischen gelöscht

Brand in Recyclingbetrieb in Hatten - Feuer inzwischen gelöscht

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Prinzessinnenwäldchen bleibt unangetastet

Kommentare