Neuer Vorstand bei der CDU-Fraktion

Sonja Plate in die Spitze gewählt

Sonja Plate

Wildeshausen - Das Personalkarussell dreht sich in der Wildeshauser Poltik weiter. Nachdem vier Mitglieder der CDU aus der Fraktion im Stadtrat ausgetreten sind und am Montag die Fraktion „Christliche Demokraten für Wildeshausen“ (CDW) gegründet haben, stellte sich nun die CDU-Fraktion neu auf. Für den stellvertretenden Vorsitzenden Stephan Rollié (nun Fraktionsvorsitzender der CDW) wählten die Christdemokraten einstimmig die bisherige kooptierte Vertreterin der Landgemeinde, Sonja Plate, zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.

Damit ist die Führung mit dem Vorsitzenden Wolfgang Sasse, Günter Lübke und Sonja Plate als gleichberechtigte Stellvertreter komplett. Weiterhin wurden die Fachsprecher für die Ausschüsse einstimmig beschlossen. „Mit diesem Organisationssystem sind die zuständigen Fachbereiche mit einer verantwortlichen und kompetenten Person besetzt“, so Sasse in einer Mitteilung.

Nach der Sitzung des Rates am Dienstag, 8. Mai, wird der Vorstand des CDU-Stadtverbandes am Tag darauf tagen und sich erstmals öffentlich äußern. Nach den Statuten ist zu erwarten, dass die CDU gegen die vier ehemaligen Fraktionsmitglieder ein Parteiausschlussverfahren beantragt. Bislang, so Rollié gegenüber unserer Zeitung, habe es von der CDU noch keine derartige Mitteilung gegeben. 

Die ausgetretenen Fraktionsmitglieder betonen, dass sie ihre politische Heimat weiter in der CDU sehen. „Wir möchten gerne in die Fraktion zurückkehren, wenn die Voraussetzungen dafür geschaffen wurden“, so Rollié. Bis dahin müsse die neue Fraktion die Anliegen der Wildeshauser Bürger bestmöglich in den politischen Gremien vertreten. - dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

Berlin-Köpenick ist nach Stromausfall wieder am Netz

Berlin-Köpenick ist nach Stromausfall wieder am Netz

Sieben Songs für Israel: Wer singt beim ESC?

Sieben Songs für Israel: Wer singt beim ESC?

Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Meistgelesene Artikel

Lärmaktionsplan wird öffentlich ausgelegt

Lärmaktionsplan wird öffentlich ausgelegt

Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Spasche wird wohl bald gebaut

Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Spasche wird wohl bald gebaut

Wie lösche ich effektiv?

Wie lösche ich effektiv?

Ein Helfer für Helfer in der Not: Axel Kullik ist Polizei-Seelsorger

Ein Helfer für Helfer in der Not: Axel Kullik ist Polizei-Seelsorger

Kommentare