Huntestraße

Neueröffnung in Wildeshausen: Burger im „Nummero 19“

Das „Smoky‘s“ ist geschlossen. Foto: bor

Wildeshausen – Es tut sich was an der Huntestraße in Wildeshausen: Die Raucherkneipe „Smoky‘s“ ist geschlossen. Jetzt soll die Gaststätte ausgeräumt und saniert werden, sodass dort bald ein neuer Betrieb einziehen kann.

Noch ist nichts unterschrieben, aber geplant ist, dass Auni Zeyrek einen Burgerladen einrichtet. Er ist der Bruder von Servet Zeyrek, mit dem er bis zum Jahreswechsel das Restaurant „Adrian‘s“ (ehemaliges „Caruso“) an der Wittekindstraße führte. Ein weiteres Mitglied der Familie, Dwayne-Antonio, der Sohn von Servet Zeyrek, plant derweil für den 15. Januar die Eröffnung seines Restaurants auf dem Gelände des Golfclubs Wildeshauser Geest. 

Im „Nummero 19“ soll es vor allem Pizza, aber auch Schnitzel und Co. geben. Den Lieferdienst „Pizzathek“, den er ebenfalls führt, werde es aber weiterhin geben, betonte Dwayne-Antonio Zeyrek. Das „Nummero 19“ soll täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein. Montags und donnerstags ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Meistgelesene Artikel

Wer übernimmt einen Hund aus dem Versuchslabor?

Wer übernimmt einen Hund aus dem Versuchslabor?

Erfolgreicher Einbrecher in Wildeshausen

Erfolgreicher Einbrecher in Wildeshausen

Nötigung im Straßenverkehr mit saftiger Geldstrafe geahndet

Nötigung im Straßenverkehr mit saftiger Geldstrafe geahndet

Kircheneinbrüche in Harpstedt und Wildeshausen: Täter gefasst

Kircheneinbrüche in Harpstedt und Wildeshausen: Täter gefasst

Kommentare