Wildeshausen - Scharen von „Nordlichtern“ feiern zünftig-bajuwarisch

Scharen von „Nordlichtern“ feiern zünftig-bajuwarisch

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - In Dirndl oder Lederhose stellt sich weißblaues Lebensgefühl schnell ein, erfuhren viele Gäste am Sonnabend während des dritten Oktoberfestes in Wildeshausen. Kaum im Festzelt im Krandel eingetroffen, ging‘s los mit Trinksprüchen wie „Oans, zwoa, gsuffa“. Nachdem am Freitag die Stadtkapelle aus Lohne eingeheizt hatte, kamen die Platzhirsch-Alm Musikanten zum Zuge. „In Bayern tanzen die Gäste auf den Stühlen und Tischen“, animierten die Musikanten ihr Publikum, das sich nicht lange bitten ließ und sich die bajuwarische Gepflogenheit zu eigen machte. Wie auf der Wiesn in München war das Festzelt weißblau geschmückt. Das Bier kam in Literkrügen, und gegen den Hunger, der sich zwischenzeitlich einstellte, gab es Schweinshaxen mit Sauerkraut. „Ich bin ja völlig von den Socken“, staunte Besucherin Tanja Fröhlke, die sich südlich des Weißwurstäquators glaubte. Auch der Kegelclub „Junge sportliche Gruppe“ aus der Samtgemeinde Harpstedt nahm

teil. „Dös is a Mordsgaudi“, übte sich Christian Bahrs schmunzelnd in bayerischem Dialekt. Einmal mehr entpuppte sich das Oktoberfest als Publikumsmagnet und bewies, dass auch die „Nordlichter“ zünftig feiern können.

Foto: Beumelburg

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare