Wildeshausen - Sanierung auf dem Westring

Sanierung auf dem Westring

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Auf dem Westring in Wildeshausen wird es vom 5. bis zum 13. Mai zu Behinderungen kommen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg mit.

Nach Auskunft der Behörde werden in Teilbereichen der Straße Schadstellen saniert. Der Verkehr wird unter halbseitiger Sperrung mit Ampel an den jeweiligen Arbeitsstellen vorbeigeführt. Geplant ist zudem, auf der L873 vom 18. Mai bis 20. Mai im Bereich des Kreisverkehrsplatzes Visbeker Straße sowie von Wildeshausen in Richtung Visbek weitere Schadstellen zu sanieren. Für die Arbeiten innerhalb des Kreisverkehrsplatzes wird der Ast der Kreisstraße 248 am 19. Mai voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Goldenstedter Straße und den Südring. Für die Verkehrsteilnehmer auf den anderen Ästen des Kreisverkehrsplatzes ist eine Durchfahrt weiterhin möglich. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Ampel.

dr

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare