Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk

1 von 17
2 von 17
3 von 17
4 von 17
5 von 17
6 von 17
7 von 17
8 von 17

Wildeshausen - Mehr als 2 000 Besucher aus Nah und Fern haben am Sonntag die Gelegenheit genutzt und sich am Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk umgesehen. Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) feierte seine Gründung vor 70 Jahren (wir berichteten) und hatte ein buntes Programm aus Unterhaltung und Wissenswertem gestaltet. Eine Trinkwasserbar, Food Trucks, „Walking Acts“ und Live-Musik von der großen Bühne rundeten das Angebot ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Bei Werders Abschlusstraining vor dem Gladbach-Spiel am Freitagnachmittag fehlte überraschend Philipp Bargfrede. Klickt euch durch die Fotostrecke.
Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt bei bestem Herbstwetter: Die Stimmung ist ebenso gut und die Ortsmitte mutiert erneut zum Treffpunkt. Erst zum …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Das ist Länderspielpause auf ihrem Höhepunkt: Mit nur sechs Feldspielern und zwei Torhütern hat Werder Bremen am Samstag trainiert. Spaßig sah es …
Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr stellt sich auf neue Einsatzlagen ein

Feuerwehr stellt sich auf neue Einsatzlagen ein

84-Jährige rauscht rückwärts in Wand eines Getränkemarkts

84-Jährige rauscht rückwärts in Wand eines Getränkemarkts

Harmonie im Wildeshauser Finanzausschuss endet beim Schultausch

Harmonie im Wildeshauser Finanzausschuss endet beim Schultausch

Schwächeanfall am Steuer: Kehrmaschine kommt von A1 ab

Schwächeanfall am Steuer: Kehrmaschine kommt von A1 ab

Kommentare