Wildeshausen - Nach Unfall geflüchtet

Nach Unfall geflüchtet

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Die Polizei sucht einen Autofahrer, der nach einem Unfall am Freitag auf der Ahlhorner Straße in Wildeshausen geflüchtet ist

Dort war um 18 Uhr ein 20-Jähriger aus Wildeshausen mit seinem Opel in Richtung Ahlhorn unterwegs. Er wollte nach links in den Moorweg einbiegen, musste aber verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender schwarzer BMW fuhr rechtsseitig an dem Opel vorbei, beschädigte das Auto des 20-Jährigen, fuhr aber weiter. Es entstand ein Schaden von 300 Euro. Mögliche Zeugen sollten sich bei der Polizei in Wildeshausen unter Tel. 04431/9410 melden..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare