Zwei Verletzte

Feuer nach Garagenparty in Wildeshausen

1 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.
2 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.
3 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.
4 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.
5 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.
6 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.
7 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.
8 von 17
Das Feuer brach am Samstagabend gegen 22.40 Uhr aus.

Eine Party unter Jugendlichen endete am Samstagabend in einem Garagenbrand mit zwei Verletzten und einem hohen Sachschaden. An einem gasbetriebenen Heizgerät entstand eine Stichflamme, die das Feuer auslöste.

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder Bremen hat das Testspiel am Mittwochabend gegen Regionalligist VfB Oldenburg in Rastede mit 6:0 (1:0) gewonnen - aber Justin Eilers mit einer …
Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Dortmund - Lukas Podolski hat sein emotionales Abschiedsspiel mit einem Wahnsinnstor veredelt. Die besten und schönsten Bilder des Klassikers …
Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Hochwasser in Rotenburg

Wasser ohne Ende – beidseits der Wümme in den Nödenwiesen sowie hinter dem Diakonieklinikum in der Rodau-Wiedau-Niederung: Die Flüsse sind in vielen …
Hochwasser in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben