46 neue Coronafälle

Inzidenz im Landkreis Oldenburg schwankt stark

In der Schlachtbranche wird täglich getestet.
+
In der Schlachtbranche wird täglich getestet.

Landkreis – 46 neue Coronafälle wurden am Donnerstag im Landkreis Oldenburg festgestellt. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Infektionen auf 100 000 Einwohner stieg leicht von 102,4 auf 105,4.

Angesichts von 52 Genesungen gibt es aktuell 302 registrierte Infizierte. Als lokalisiertes Infektionsgeschehen gilt weiterhin die Fleisch- und Schlachtbranche (99 Fälle, drei mehr als am Mittwoch), in der es tägliche Testungen gibt. Die übrigen 203 Fälle sind diffus in der Bevölkerung verteilt. In Quarantäne befinden sich 729 Kreiseinwohner. Das sind 80 weniger als am Mittwoch.

Auch wenn der Landkreis Oldenburg insgesamt weiterhin eine Hochinzidenzkommune ist, zeigen sich in den Gemeinden deutliche Unterschiede. Erstmals veröffentlicht der Kreis dazu eine Übersicht der Sieben-Tage-Inzidenzen in den Kommunen:

  • Dötlingen, 79,71
  • Ganderkesee, 41,45
  • Großenkneten, 187,18
  • Harpstedt, 18,70
  • Hatten, 42,39
  • Hude, 18,62
  • Wardenburg, 123,93
  • Wildeshausen, 268,27

„Der Landkreis Oldenburg ist nach Verfügung vom 30. März weiterhin eine Hochinzidenzkommune. Hierfür ist laut Verordnung die kumulative Sieben-Tage-Inzidenz für den gesamten Landkreis, veröffentlicht durch das niedersächsische Landesgesundheitsamt, maßgeblich. Das bedeutet, dass Lockerungen oder Verschärfungen für den gesamten Landkreis gelten. Dies betrifft unter anderem Kontaktbeschränkungen, den Handel oder auch Schulen und Kitas“, betont Kreis-Sprecher Oliver Galeotti. „Hierfür sind die kommunalen Inzidenzen nicht anzuwenden. Diese wurden herangezogen, um die ebenfalls laut niedersächsischer Verordnung zwingend durchzuführenden Ausgangsbeschränkungen punktuell setzen zu können.“

Wie berichtet, gelten in Wardenburg, Wildeshausen und Großenkneten Ausgangssperren, während sich die Harpstedter auch ohne triftigen Grund nach 21 Uhr außerhalb des privaten Wohnbereichs bewegen dürfen.

Zu den neuen Infektionszahlen aus den einzelnen Kommunen: Dötlingen: 13 Infizierte, drei Neuansteckungen; Ganderkesee: 33 Infizierte, eine Neuansteckung; Großenkneten: 81 Infizierte, zwölf Neuansteckungen; Harpstedt: sechs Infizierte, keine Neuansteckungen; Hatten: 14 Infizierte, zwei Neuansteckungen; Hude: zehn Infizierte, keine Neuansteckungen; Wardenburg: 39 Infizierte, zehn Neuansteckungen; und Wildeshausen: 106 Infizierte, 18 Neuansteckungen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf
Schlachtbetriebe: Corona-Infektionen zumeist im Privathaushalt

Schlachtbetriebe: Corona-Infektionen zumeist im Privathaushalt

Schlachtbetriebe: Corona-Infektionen zumeist im Privathaushalt

Kommentare