Rektor des Gymnasiums Wildeshausen verabschiedet

1 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.
2 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.
3 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.
4 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.
5 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.
6 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.
7 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.
8 von 18
Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.

Der Rektor des Wildeshauser Gymnasiums, Ralf Schirakowski, wurde am Donnerstag vor rund 220 geladenen Gästen und Schülern mit einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren

Bundestag beschließt in Corona-Krise historisches Hilfspaket

Gesundheit, Lebensunterhalt, Arbeitsplätze - das ist für die Bundesregierung in der Corona-Krise das wichtigste. Dafür wurde jetzt ein …
Bundestag beschließt in Corona-Krise historisches Hilfspaket

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Das alte Smartphone tut noch brav seinen Dienst, da ist das neuere Modell schon zur Hand. Soll man das alte Schätzchen jetzt verkaufen? Und wenn ja - …
Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Gemeinsam kochen, Geister jagen, über Abgründe schwingen oder Auto-Fußball spielen: In der Welt der Videospiele gibt es kaum etwas, das Eltern und …
Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Überforderung im Sport vermeiden

Höher, schneller, weiter - das sind nicht mehr nur die Ziele von Leistungssportlern. Im Amateurbereich versuchen viele, ihre Leistung zu optimieren - …
Überforderung im Sport vermeiden

Meistgelesene Artikel

Corona: Eine Person ist schon wieder gesund

Corona: Eine Person ist schon wieder gesund

Johanneum rüstet weiter auf

Johanneum rüstet weiter auf

Einkaufshilfe für Harpstedter startet

Einkaufshilfe für Harpstedter startet

LiLi-Servicekino in Bedrängnis: Erst gähnende Leere – nun Not durch Schließung

LiLi-Servicekino in Bedrängnis: Erst gähnende Leere – nun Not durch Schließung

Kommentare