Gildeclub reist nach Landön

„Frackbefehl“ in Schweden gegeben

+
Der Gildeclub „Frackbefehl“ probierte zum fünften Jubiläum seine Fracks in Landön in Schweden aus.

Wildeshausen - Zum fünfjährigen Bestehen des Gildeclubs „Frackbefehl“ haben sich die Mitglieder etwas Besonderes einfallen lassen. Sie reisten für ihre Frackanprobe nach Schweden ins idyllische Landön.

„Vor Ort versuchten wir, ein gutes Mittelmaß aus Erholung und Korn-Verköstigung zu finden, was uns durchaus gelungen ist. Die gemeinsamen Saunagänge, die auf 40 Grad angeheizte Badetonne und das Minigolf-Turnier ließen nichts zu wünschen übrig“, teilte ein Gildebruder stolz mit. Die obligatorische Sightseeing-Tour zu Land und zu Wasser habe das perfekte Wochenende ergänzt. „Wir hoffen, dass die Daheimgebliebenen ihre Entscheidung noch über Jahre hinweg bereuen.“

Die Garderobe der sechs mitgereisten Mitglieder wurde selbstverständlich auch geprüft, sodass der Gildeclub mit Fug und Recht behaupten kann, den „Frackbefehl“ auch dieses Jahr wieder ausführen zu können.

Gildeclubs, die ebenfalls originelle Fotos von ihrer Frackprobe haben, sind herzlich eingeladen, uns diese per E-Mail an redaktion.wildeshausen@kreiszeitung.de zu schicken oder sie auf unserer F acebook-Seite hochzuladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Wildeshausen verliert an Verkaufsfläche

Wildeshausen verliert an Verkaufsfläche

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Kommentare