Getränke Nordmann braut ein spezielles Pfingstgetränk 

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

Christian Harting, Michael Rüdebusch, Fritz-Dieter Nordmann und Roland Damme (von links) präsentieren das Pfingstbier.

Wildeshausen - Gemeinsam mit der zur Nordmann-Unternehmensgruppe gehörenden Ratsherrn Brauerei hat Getränke Nordmann aus Wildeshausen ein Bier fürs Gildefest eingebraut – das Wildeshauser Pfingstbier. Ob das Bier auch wirklich den Ansprüchen der Gilde genügt, haben am Donnerstag Schaffer Michael Rüdebusch und der Pressesprecher der Gilde, Fähnrich Christian Harting getestet. „Ein rundum gelungenes Getränk, das den Gildebrüdern zu Pfingsten sicherlich sehr gut munden wird“, waren sie sich sehr schnell einig.

„Wir wollten den Gildebrüdern endlich ihr eigenes Bier brauen, das sie zu Pfingsten, aber auch bei den anstehenden Frackproben und Vorbereitungen trinken können“, so Fritz-Dieter Nordmann, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe und selbst Gilde-König im Jahr 1985.

Das Bier wurde auf der Micro Brauerei-Anlage der Ratsherrn Brauerei in Hamburg gebraut und abgefüllt. Herausgekommen ist ein Bier, „das hervorragend zu Ausmarsch, Festzelt und Grillen mit Freunden passt“, steht auf der der Rückseite des Etiketts. Mit diesem hat sich Nordmann noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Auf der Rückseite ist jeweils eine Strophe des Wildeshauser Liedes abgedruckt. „Somit haben die Flaschen einen Sammelcharakter und sollten in keiner Vitrine eines echten Gildebruders fehlen“, so Roland Damme, Geschäftsführer der Nordmann Unternehmensgruppe. Die Vorderseite ist geprägt von Motiven rund um das Gildefest wie zum Beispiel dem Papagoy und dem Zylinder, den die Gildebrüder am Pfingstdienstag zum Ausmarsch aufsetzen.

Erhältlich ist das Wildeshauser Pfingstbier ab sofort imZisch-Markt am Westring. Außerdem wird es über Pfingsten in ausgewählten Gastronomiebetrieben in Wildeshausen ausgeschenkt. Dort sogar frisch vom Fass. Neben dem Bier können noch Poster für zu Hause und Buttons mit einem Logo erworben werden, die sich gut ans Revers des Fracks heften lassen. „Mit dieser Aktion möchte Getränke Nordmann ein weiteres Mal seinen Bezug zu Stadt und Gilde unterstreichen“, so Harting. - eb/jd

Mehr zum Thema:

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Innenstadthandel unter Schutz

Innenstadthandel unter Schutz

Kommentare