Wildeshausen - Gas-Fehlalarm „Am Reepmoor“

Gas-Fehlalarm „Am Reepmoor“

Wildeshausen - Wegen eines Gasaustritts wurde die Wildeshauser Feuerwehr am Freitag gegen 19

15 Uhr zur Straße „Am Reepmoor“ gerufen. Da die Warngeräte vor Ort nicht anschlugen, vermuten die Brandschützer, dass die Restgerüche vom Güllefahren am Freitagnachmittag in der Nachbarschaft durch die Lüftung ins Gebäude gesogen wurden. Die vorsorglich evakuierten Bewohner kehrten nach einer Sicherheitsmessung durch die EWE wieder ins Haus zurück. Vier Fahrzeuge und 17 Feuerwehrleute waren eine Stunde im Einsatz..

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Kommentare