Wildeshausen - Gas-Fehlalarm „Am Reepmoor“

Gas-Fehlalarm „Am Reepmoor“

Wildeshausen - Wegen eines Gasaustritts wurde die Wildeshauser Feuerwehr am Freitag gegen 19

15 Uhr zur Straße „Am Reepmoor“ gerufen. Da die Warngeräte vor Ort nicht anschlugen, vermuten die Brandschützer, dass die Restgerüche vom Güllefahren am Freitagnachmittag in der Nachbarschaft durch die Lüftung ins Gebäude gesogen wurden. Die vorsorglich evakuierten Bewohner kehrten nach einer Sicherheitsmessung durch die EWE wieder ins Haus zurück. Vier Fahrzeuge und 17 Feuerwehrleute waren eine Stunde im Einsatz..

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Mammutverfahren geplatzt

Mammutverfahren geplatzt

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Kommentare