Keine Einigung zur Villa Knagge

FDP-Ratsherr Bahr kritisiert Bürgermeister: „Wahrheitswidrig“

Wildeshausen - Nachdem die Wildeshauser Stadtverwaltung am Dienstag das Protokoll der Sitzung des Verwaltungsausschusses vom vergangenen Donnerstag für den Stadtrat vorgelegt hat, wirft FDP-Ratsherr Marko Bahr Bürgermeister Jens Kuraschinski vor, eine „wahrheitswidrige Pressemitteilung“ zum Verlauf der Sitzung herausgegeben zu haben, in der der Eindruck erweckt wurde, Politik und Bürgermeister seien sich beim Thema Villa Knagge einig gewesen.

Marko Bahr

„Es mag vielleicht kleinlich wirken, aber durch solche Aussagen wird eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Bürgermeister und Politik auf die Probe gestellt“, so Bahr in einer Mitteilung am Mittwoch. Der Liberale macht dort noch einmal deutlich, dass es keinen Beschluss des Gremiums über eine Versagung weiterer Unterstützung für das geplante Braugasthaus an der Ahlhorner Straße gegeben habe. „Lediglich die Verweisung des Zuschussantrages der Volkshochschule in den Finanzausschuss wurde auf meinen Antrag hin beschlossen“, so Bahr. 

Auffällig sei entgegen der sonstigen Praxis, nach der Protokolle nur einen Beschluss enthalten, dass die Verwaltung einen langen Text mit Anmerkungen unter diesem Punkt eingefügt habe. „Entweder ist das eine neue Verfahrensweise, oder man hat bereits den Fehler erkannt und wollte noch etwas retten“, bilanziert Bahr. 

Der FDP-Ratsherr hatte

ebenso wie Jens-Peter Hennken und Stephan Rollié (beide CDW)

die Pressemitteilung der Stadt von Freitag öffentlich kritisiert. 

dr

Rubriklistenbild: © Bornholt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Der tropische Regenwald von Tortuguero

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Meistgelesene Artikel

Feuer im Klassenraum: Lehrer bringen Schüler in Sicherheit

Feuer im Klassenraum: Lehrer bringen Schüler in Sicherheit

Fibromyalgie: Keine „Simulantenkrankheit“

Fibromyalgie: Keine „Simulantenkrankheit“

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Großbrand in Sandkrug: Nachbarn müssen Häuser verlassen

Großbrand in Sandkrug: Nachbarn müssen Häuser verlassen

Kommentare