Wildeshausen - Einbrüche in Wohnhäuser

Einbrüche in Wohnhäuser

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Landkreis - Eine Reihe von Einbrüchen in Häuser musste die Polizei im Landkreis Oldenburg am Wochenende bearbeiten. Am Freitag drangen zwischen 16 und 17.45 Uhr unbekannte Täter durch ein rückwärtig gelegenes Fenster in ein Einfamilienhaus an der Straße „Am Radberg“ in Wildeshausen ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen nach ersten Erkenntnissen etwas Bargeld.

Bereits zwischen 7.30 und 14.45 Uhr hatten unbekannte Täter eine Seiteneingangstür eines Einfamilienhauses am Nachtigallenweg in Wardenburg (Hundsmühlen) aufgebrochen. Sie durchsuchten das Haus und stahlen nach Angaben der Polizei zwei Armbanduhren und etwas Bargeld.

Ebenfalls am Freitag drangen unbekannte Täter zwischen 7.30 und 18.15 Uhr durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus am Ahornweg in Ahlhorn ein. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Bei einem weiteren Haus am Ahornweg wurde am Freitag zwischen 6.30 und 18.55 Uhr eine rückwärtig gelegene Terrassentür aufgebrochen. Die Täter stahlen einen Ring und Bargeld.

dr

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare