Wildeshausen - Einbrecher in der Hauptschule

Einbrecher in der Hauptschule

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Zwei Einbrüche vermeldet die Polizei aus Wildeshausen. So sind am Wochenende unbekannte Täter gewaltsam über den Werkraum in die Hauptschule an der Humboldtstraße eingedrungen. Der oder die Täter stahlen aus dem Bereich der Schulkantine Süßigkeiten. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

In der Zeit von Montagmittag bis Dienstag um 1.30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Lagerraum an der Straße Reckumer Heide in Wildeshausen. Es wurden diverse Werkzeuge entwendet. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Tatnacht nimmt die Polizei Wildeshausen unter Tel. 04431/941115 entgegen.

dr

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Kommentare