Fahrer im Glück

Auto gerät unter Trecker, wird zerquetscht und in Straßengraben geschoben

Ein Trecker parkt auf einem Auto.
+
Das Auto ist vom dem Traktor regelrecht zerquetscht worden.
  • Dierk Rohdenburg
    vonDierk Rohdenburg
    schließen

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Dötlingen ist am Mittwoch gegen 21 Uhr bei einem Unfall mit seinem Auto unter einen tonnenschweren Trecker geraten. Und hatte unsagbar großes Glück.

Wildeshausen – Der Fahrer des VW Golf kann ab sofort seinen zweiten Geburtstag feiern: Der 20-jährige Mann war am Mittwochabend gegen 21 Uhr mit seinem Auto in der Bauerschaft Lüerte (Landgemeinde Wildeshausen) aus einem Seitenweg auf die Verbindungsstraße von Wildeshausen nach Düngstrup eingebogen.

Dabei übersah er offenbar trotz seiner Größe einen dort fahrenden Traktor mit Anhänger. Dessen Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte das Auto. Dabei wurde dieser gedreht und der tonnenschwere Trecker überfuhr den Golf regelrecht.

Auto wie in einer Schrottpresse zusammengestaucht

Ein Auto ist in Lüerte unter einen Trecker geraten. Der Fahrer wurden wie durch ein Wunder nur leicht verletzt.

Der Mittelklassewagen wurde wie in einer Schrottpresse zusammengestaucht und das Dach völlig eingedrückt. Beim Anblick des Autos rechnet man eigentlich damit, dass die Insassen mindestens schwerste Verletzungen erlitten haben, doch der Fahrer konnte nach dem Horror-Crash fast unverletzt aus dem nun deutlich niedrigeren Fahrzeug klettern. Er wurde vor Ort von Rettungssanitätern behandelt und kam zur Sicherheit ins Krankenhaus. Offenbar erlitt er aber lediglich leichte Blessuren. Der 24-jährige Treckerfahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 15.000 Euro.

Wardenburg: 18-Jähriger betrunken im Auto

Ebenfalls am Mittwochabend war ein 18-Jähriger alkoholisiert und ohne Führerschein in Wardenburg unterwegs. Der junge Mann aus der Gemeinde Wardenburg fiel der Polizei gegen 23 Uhr auf der Oldenburger Straße mit seinem Kleinkraftrad auf und wurde anschließend kontrolliert. Dabei konnte zum einen festgestellt werden, dass der Wardenburger nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Zum anderen konnte bei dem Verkehrsteilnehmer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein anschließender Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,13 Promille. Dem jungen Mann wurde abschließend eine Blutprobe entnommen und Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Livigno ist mehr als Benzin und Zigaretten

Livigno ist mehr als Benzin und Zigaretten

Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Das Pixel 4a hat mehr Power - aber noch kein 5G

Das Pixel 4a hat mehr Power - aber noch kein 5G

Haushaltgeräte gebraucht kaufen

Haushaltgeräte gebraucht kaufen

Meistgelesene Artikel

Stadt berät im Herbst über Schulmiete

Stadt berät im Herbst über Schulmiete

Erneut böswilliger Fehlalarm

Erneut böswilliger Fehlalarm

Offene Türen in der Villa Knagge

Offene Türen in der Villa Knagge

Frischluft für Milliarden Bakterien

Frischluft für Milliarden Bakterien

Kommentare