Auftakt bei der Feuerwehr in Wildeshausen mit schweißtreibenden Disziplinen

Colnrade siegt beim „Spiel ohne Grenzen“

+
Beim „Schlauchkegeln“ ging es darum, Wasserflaschen beim Abrollen der Leitungen umzuwerfen. 

Wildeshausen - Bereits einen Tag vor dem offiziellen „Tag der offenen Tür“ der Freiwilligen Feuerwehr war rund um das neue Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch einiges los. Rund 200 Gäste feuerten am Samstagnachmittag die Kameraden aus zwölf Mannschaften an, die beim „Spiel ohne Grenzen“ in vier Disziplinen antraten. Mit dabei waren die benachbarten Feuerwehren Ahlhorn, Beckeln, Colnrade, Visbek und Neerstedt sowie aus Wildeshausen die Wachkompanie der Schützengilde, die vier Gruppen der Ortsfeuerwehr Wildeshausen, eine Führungsgruppe und die Frauen. Am Ende siegte die Feuerwehr Colnrade mit deutlichem Vorsprung vor Beckeln und Neerstedt.

Im Rahmen der Wettkämpfe mussten die Teilnehmer unter anderem zeigen, wie schnell sie Sandsäcke befüllen und aufeinanderschichten können. Anschließend ging es darum, mit Wasser befüllte Becher über die Köpfe hinweg zu transportieren. Eine weitere Disziplin war das „Schlauchkegeln“, bei der beim Abrollen eines Feuerwehrschlauches Wasserflaschen umgeworfen werden mussten. Die letzte Prüfung bestand darin, als Team in einer Einheit zu agieren und einen Feuerwehrwagen zu ziehen.

Hier mussten Feuerwehrfahrzeuge gezogen werden.

„Im Anschluss fand bei den hohen Temperaturen der Pool guten Anklang und der eine oder andere Teilnehmer nahm – teils auch nicht ganz freiwillig – ein kühles Bad“, berichtete Feuerwehrpressewart Daniel Engels. Der Abend klang bei Musik von DJ Jens harmonisch aus. jh

Colnrade siegt beim „Spiel ohne Grenzen“ in Wildeshausen

 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © Dierk Rohdenburg
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh
 © jh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Klimawandel in Jogis Wohlfühloase

Meistgelesene Artikel

81-Jähriger wird bei Kollision mit Lkw eingeklemmt und schwer verletzt

81-Jähriger wird bei Kollision mit Lkw eingeklemmt und schwer verletzt

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Jugendliche haben Erfolg: Zwei Grillplätze eingeweiht

Jugendliche haben Erfolg: Zwei Grillplätze eingeweiht

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.