79-jähriger Fahrer unverletzt

Stundenlange Sperrung der A1: Brennender Laster bei Aumühle

Der Lastwagen brannte komplett aus. Foto: bor
+
Der Lastwagen brannte komplett aus.

Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 18.30 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen.

Wildeshausen - Der Lastwagen brannte samt Ladung komplett aus, der 79-jährige Lkw-Fahrer konnte das Führerhaus unverletzt verlassen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Ahlhorn, Wildeshausen und Düngstrup, die mit mehreren Dutzend Kräften vor Ort waren.

Eine Wasserleitung vom Hydranten in Aumühle zum Brandort erleichterte die Löscharbeiten. Aufgrund des Feuers blieb die Fahrbahn in Richtung Bremen bis 4 Uhr komplett gesperrt. Viele Autos und Lastwagen wollten über die B 213 und den Nordring ausweichen. Schnell staute es sich dort kilometerlang. 

Der Seitenstreifen ist am Mittwochvormittag noch gesperrt, aufgrund von Fahrbahnschäden wird die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich zunächst auf 60 Stundenkilometer herabgesetzt.

Lkw brennt auf der A1

Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt
Ein Lastwagen hat am Dienstag gegen 19 Uhr auf der A 1 in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und -Nord Feuer gefangen. © Bornholt

Die Ursache für den Brand waren nach Angaben der Polizei heißgelaufene Bremsen. Der insgesamt entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 350.000 Euro. Starke Rauchentwicklung behinderte zeitweilig auch den Gegenverkehr in Richtung Osnabrück. 

bor

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

„Kack denen vor die Tür“: Heftige Reaktionen auf 2G-Regel

„Kack denen vor die Tür“: Heftige Reaktionen auf 2G-Regel

„Kack denen vor die Tür“: Heftige Reaktionen auf 2G-Regel
Gesundheitsamt sieht nur geringes Risiko

Gesundheitsamt sieht nur geringes Risiko

Gesundheitsamt sieht nur geringes Risiko
Rohbau ohne klassischen Dachstuhl

Rohbau ohne klassischen Dachstuhl

Rohbau ohne klassischen Dachstuhl
Nach 2G-Regel: Wildeshausen öffnet Lokale

Nach 2G-Regel: Wildeshausen öffnet Lokale

Nach 2G-Regel: Wildeshausen öffnet Lokale

Kommentare