26.000 Euro Schaden

Betrunkener Autofahrer rammt Bootsgespann auf der A1

Wildeshausen - Ein betrunkener Autofahrer hat bei einem Unfall auf der Autobahn 1 in Höhe Wildeshausen ein Boot, einen Anhänger und ein Fahrzeug beschädigt.

Nach Polizeiangaben fuhr der 51-Jährige am Samstagabend auf das Gespann auf. Die Polizisten stellten bei dem Unfallverursacher einen Atemalkoholwert von 1,66 Promille fest, zudem besaß er keinen Führerschein. Der 51-Jährige blieb unverletzt, ebenso der 28 Jahre alte Fahrer des Gespanns. Den Schaden bezifferte die Polizei in Delmenhorst auf rund 26.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare