Wildeshausen - Achtjährigen angefahren

Achtjährigen angefahren

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Dienstag einen achtjährigen Jungen bei einem Unfall verletzt hat und anschließend flüchtete

Nach Polizeiangaben befuhr der Mann um 13.25 Uhr die Straße „Am Huntetal“ in Wildeshausen in Richtung Uhlandstraße. Im Einmündungsbereich übersah er den jungen Fahrradfahrer aus Wildeshausen, der die Uhlandstraße befuhr. Durch den Zusammenstoß kam das Kind zu Fall und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher hielt zunächst an, verließ die Stelle dann jedoch, ohne sich um das Kind zu kümmern. Bei dem Auto soll es sich eventuell um einen schwarzen BMW-Kombi mit Oldenburger-Landkreis-Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen melden sich bei der Polizei unter Telefon 04431/941115..

Mehr zum Thema:

Polizei nimmt sieben Personen fest

Polizei nimmt sieben Personen fest

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Meistgelesene Artikel

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare