Drakonische Strafe gegen TV-Komiker

Wigald Boning vom Vater verurteilt

Sie haben Wigald Boning erkannt: Melanie Fotheringham stellte unsere Zeitung ein Foto zur Verfügung, dass Boning mit ihr und ihren Freundinnen Manuela Bragula, Wibke Wolter, Heike Ritter und Maria Gläser zeigt.

Wildeshausen - Das ist schon hart, wenn einen der eigene Vater anklagt. Dem bekannten Fernseh-Komiker Wigald Boning ist das am Pfingstdienstag im Wildeshauser Krandel widerfahren.

Er wurde vor das Hohe Gildegericht gezerrt, dessen Präsident Vater Heinrich Boning ist. In einer Mitteilung im Internet schildert der Junior, was er erlebt hat: „Angeklagt. Der Staatsanwalt wirft uns schweren Landfriedensbruch, Unzucht mit Minderbemittelten sowie das Betreiben eines Swingerclubs vor. Welche der Beschuldigungen mir gelten, ist unklar – es handelt sich um so eine Art Sammelklage, nachdem die Wache der Wildeshauser Schützengilde alle Festgäste, die in Grotelüschens Garten am Bier nippten, festgenommen und in Ketten dem Gericht vorgeführt hat.

Nach Absingen des Wildeshauser Liedes wird ein Teil der Bande freigesprochen, ein anderer zum Tode verurteilt. Nach 15 Jahren stehe ich meinem Vater hier zum zweiten Mal gegenüber. Schade, dass ich mangels Stimme nicht verteidigungsfähig bin. Sohn Leander und Neffe Jonathan werden dazu verurteilt, im nächsten Jahr der Gilde beizutreten. Müssten den beiden auch gut stehen, der schwarze Frack und das Holzgewehr mit der Blume. Angenehm, sich die leuchtenden Augen der Großeltern auszumalen.“

Gnadengesuch abgelehnt 

Dem Strafbescheid ist zu entnehmen, dass Boning letztendlich wegen „Schaustellerei“ verurteilt wurde. Die Strafe wurde auf acht Jahre und zwölfeinhalb Monate Gefängnis festgesetzt – wegen „guten Leumundes und bisheriger Unbescholtenheit“ jedoch in eine Geldstrafe umgewandelt. Wegen Vermögenslosigkeit wird Ratenzahlung vereinbart. Die erste Rate beträgt 20 Thaler. Ein Gnadengesuch wird abgelehnt.

Auf dem Festplatz wurde Boning von Wildeshausern erkannt. Melanie Fotheringham stellte unsere Zeitung ein Foto zur Verfügung, dass Boning mit ihr und ihren Freundinnen Manuela Bragula, Wibke Wolter, Heike Ritter und Maria Gläser zeigt. Dem Gesichtsausdruck nach zu schließen, entstand das Foto nach Bonings Gerichtsverhandlung.

dr

Verhandlung vor dem Gildegericht im Krandel

Fotos vom Gildefest 2017

Mickie Krause feiert furiose Gildefest-Party

Auftakt des Wildeshauser Gildefests auf der Burgwiese

Parade auf der Herrlichkeit mit Vereidigung neuer Rekruten

Gildefest: 2.722 Ausmarschierer gehen in den Krandel

Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Kommentare