Sechstes „Siegfried-Buhl-Golfturnier“ auf der Wildeshauser Anlage

Wersinger, Bischoff und Dong holen sich die Siege

Markus Buhl (Fünfter von rechts) überreichte nach einem spannenden Turnier die Preise. - Foto: Rollié

Wildeshausen - Von seinen Golf-Freunden wird er auch „The Pitcher“ genannt – Markus Buhl. Und am Sonnabend war es wieder so weit: Er hatte zum mittlerweile sechsten „Siegfried-Buhl-Golfturnier“ auf das Grün des Golfclubs Wildeshauser Geest (GCWG) eingeladen. Passend zum 25-jährigen Bestehen seines Wildeshauser Unternehmens ließ es sich Buhl nicht nehmen, neben dem Turniersponsoring auch die 62 Wettkampfteilnehmer nach getaner „Arbeit“ zum italienischen Büfert einzuladen.

Und es lief. Die Putts fielen, der Schwung war rund, das nötige Glück ließ den Ball in die richtige Richtung rollen. 45 Clubmitglieder und 17 Gäste konnten die Kunst des Schwungs bei fast trockenem Wetter praktizieren und mit tollen Ergebnissen aufwarten.

„Es ist wirklich das Highlight-Turnier unseres Clubs. Super organisiert von Marina Buhl und einfach eine wahnsinnstolle Veranstaltung“, schwärmte Ina Förster, Vizepräsidentin des GCWG, die damit die viele Arbeit lobte, die hinter einem solchen Turnier steckt.

Ältester Teilnehmer im Feld war der Koreaner Suk-Tae Dong. Mit seinen 79 Jahren konnte er im Einzel-Stableford-Brutto seine Sportkameraden auf die Plätze zwei und drei verweisen und nahm als strahlender Erster den Preis, überreicht von Marina und Markus Buhl, unter tosendem Beifall entgegen.

Als Gewinner der Klassen A Netto und B Netto konnten sich Manfred Wersinger und Heiko Bischoff feiern lassen. Die Sonderpreise für die Disziplinen „nearest to the line“ and „nearest to the pin“ erkämpften sich zwei Frauen – Sigrid Stürmeyer und Ina Förster.

„The Pitcher“ überließ als freundlicher Gastgeber den anderen Teilnehmern die vorderen Ränge und freute sich über einen Platz im Mittelfeld und zeigte sich mit dem Turnier zufrieden. - cr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Das sind die fünf lukrativsten Geldanlagen der Welt

Das sind die fünf lukrativsten Geldanlagen der Welt

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Schwerer Unfall in Sagehorn

Schwerer Unfall in Sagehorn

Meistgelesene Artikel

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

Feierei mit Dirndl und Lederhosen im Wildeshauser Krandel

Feierei mit Dirndl und Lederhosen im Wildeshauser Krandel

25 Anstecker für Holbeinschulkinder vom Generalkonsul

25 Anstecker für Holbeinschulkinder vom Generalkonsul

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Kommentare