Florian Grillitsch und Milos Veljkovic geben Autogramme

Werder-Profis in Wildeshausen

+
Geht doch! Ein Foto von Kindern mit Florian Grillitsch (l.) und Milos Veljkovic am Signiertisch.

Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. Wenn Werder-Profis nach Wildeshausen kommen, dann strömt das Fußball-Volk. Am Mittwochabend waren Florian Grillitsch und Milos Veljkovic ab 18.20 Uhr bei „Euronics XXL“ am Westring und schrieben rund 250 Autogramme.

Die Schlange der Wartenden zog sich zu Beginn durch den Verkaufsraum bis auf den Parkplatz. Die Fans mussten sich allerdings ein wenig gedulden, da die Spieler erst um 17 Uhr den Trainingsplatz verlassen hatten. Als sie dann in Bremen in den Werder-Wagen stiegen, stand die Tank-Nadel auf Reserve, sodass sie erst einmal einen Zwischen-Stopp einlegen mussten.

Die Stimmung war trotzdem gut. Die Angestellten von „Euronics XXL“ ließen Stadionatmosphäre aufkommen, indem sie das Werder-Lied spielten. Zumeist waren es junge Fans, die sich die Namenszüge auf Schlüsselanhänger, Bälle, Poster, Karten, Handyhüllen oder Trikots schreiben ließen. Auch Fotos mit den Kickern waren möglich.

Fabian und Dominik holen sich Autogramme direkt auf das Trikot.

Die Zwillinge Fabian und Dominik (9) aus Wildeshausen hatten ihr Werder-Trikot an und ließen die Spieler direkt darauf unterschreiben. Die beiden sind eingefleischte Werder-Fans. Nun muss als Nächstes eine Unterschrift von Claudio Pizarro her.

„Es ist toll. Wenn die Kinder lachen, dann ist das genau richtig“, freute sich Geschäftsführer Dennis Böseleger, dessen Sohn Leon (10) allerdings Bayern-Fan ist. Die Gelegenheit, sich Werder-Unterschriften zu holen, ließ er sich aber auch nicht entgegen. Blieb nur noch die Frage an Grillitsch, auf welchem Tabellenrang Werder am Ende der Saison landet. Da kam jedoch keine Auskunft. Und auf die Aussage des Reporters „auf jeden Fall hinter Hoffenheim“, grinste der Kicker nur. Denn dorthin wechselt Grillitsch zur nächsten Saison.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Abschlusstraining

Werder-Abschlusstraining

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Meistgelesene Artikel

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Endspurt bei der Steuerung von Tierhaltungsanlagen

Endspurt bei der Steuerung von Tierhaltungsanlagen

Erster Weihnachtsbasar der Holbeinschule

Erster Weihnachtsbasar der Holbeinschule

Diakonie Himmelsthür lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Diakonie Himmelsthür lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Kommentare