Gänsemarkt lockt am Sonntag mit vielseitigem Programm

Wenn Hexen Märchen erzählen und Pferde auf dem Markt wiehern

Hexe Mara kommt vielleicht auch mit Besen.

Wildeshausen – Die Vorbereitungen für den Gänsemarkt am Sonntag laufen derzeit auf Hochtouren: Mit über 60 externen Ausstellern und vielen Aktionen der Geschäftsleute wird die Innenstadt von 13 bis 18 Uhr zu einem Bauernmarkt mit naturnahen Erlebniselementen. „Vor allem Familien mit Kindern kommen hier auf ihre Kosten: Pferde, Alpakas, Rinder, Gänse, Schafe und Rettungshunde können angeschaut werden“, wirbt Daniela Baron vom Stadtmarketing. „Interessante Indianertänze und jede Menge Mitmachangebote sorgen dafür, dass auch die Kleinsten auf ihre Kosten kommen.“

„Genau ins Schwarze“ heißt es bei der Angelstube an der Huntestraße. Das Fachgeschäft bietet erstmals gemeinsam mit den Schützen aus Altona ein ungefährliches Lichtpunktschießen an. Neu ist auch eine Aufführung des Märchens „Der Zaubertopf der Strega Sofia“, eine italienische Adaption des „Zauberlehrlings“, die um 14.30 Uhr von der „Hexe Mara“ an der Ecke Westerstraße/Bahnhofstraße erzählt wird.

Bereits ab 14 Uhr gibt es einen musikalischen Beitrag von Schülern der Schule Gut Spascher Sand an der Westerstraße, und ab 15.30 Uhr spielt das Blasorchester Wildeshausen an der Westerstraße/Ecke Heiligenstraße.

Die Rotary-Mitglieder nutzen den Gänsemarkt traditionell, um mit der Weihnachtstombola zu starten: Die ersten Lose können bereits am Sonntag auf der Westerstraße gekauft werden.

Die Geschäfte haben zum Gänsemarkt von 13 bis 18 Uhr geöffnet und läuten mit diesem letzten verkaufsoffenen Sonntag vor Weihnachten traditionell die wichtigste Einkaufszeit ein.

Für die Verpflegung sorgen die Gastronomen aus Wildeshausen und externe Anbieter mit einem vielfältigen Angebot. „Von Pilzvariationen, über Kartoffelgerichte und gefüllte Brote bis hin zu Schmalzkuchen und Crêpes ist für jeden Geschmack etwas dabei“, so Baron.  dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

US-Senat unterstützt Proteste in Hongkong - China schäumt

US-Senat unterstützt Proteste in Hongkong - China schäumt

"Hawala-Banking": Dutzende Tatverdächtige im Visier

"Hawala-Banking": Dutzende Tatverdächtige im Visier

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

Meistgelesene Artikel

Fünf Wochen zu früh geboren: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Fünf Wochen zu früh geboren: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Vereine können Auto gewinnen

Vereine können Auto gewinnen

Nach Lkw-Unfall: A1 bei Groß Ippener wieder freigegeben

Nach Lkw-Unfall: A1 bei Groß Ippener wieder freigegeben

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Kommentare