Ein weiterer Schlüssel zur Bildung

Landkreis und Berufsbildenden Schulen Wildeshausen eröffnen den neuen „Trakt F“

+
Freuen sich über den Neubau: Carsten Harings (l.), Tanja Schlotmann (stellvertretende Schulleiterin) und Axel Möhl (Abteilungsleiter).

Wildeshausen/Landkreis – Die Idee, gleich ein ganz neues Gebäude zu errichten, stand erst am Ende einer längeren Kette von Überlegungen, wie denn das Raumangebot der Berufsbildenden Schulen Wildeshausen (BBS) zu verbessern wäre, berichtete eine sichtlich gut gelaunte Tanja Schlotmann, stellvertretende Leiterin der BBS. Am Montagmittag haben der Landkreis Oldenburg und die Bildungseinrichtung – zusammen mit Vertretern des Kreistages, der Verwaltung, beteiligter Firmen, Lehrer und Nachbarn – den neuen „Trakt F“ offiziell seiner Bestimmung übergeben. Für die kurze Feierstunde musste allerdings zunächst die Widukindhalle auf dem benachbarten Grundstück herhalten: Denn in dem Neubau wurden noch Schüler unterrichtet. Seit Mittwoch vergangener Woche steht das neue Gebäude an der Deekenstraße der Abteilung 5 (Berufsorientierung und Bautechnik) zur Verfügung (wir berichteten).

Dreieinhalb Jahre liegen die ersten Überlegungen zurück, berichtete Schlotmann. Und wie bei einer Kette von Dominosteinen bedingte ein Gedanke dabei den nächsten: Wenn die baufällige Holzwerkstatt abgerissen werden muss, könnte auch ein Neubau her, an dem die Bautechnik an einem Standort Theorie und Praxis verbindet. Der frei werdenden Platz im „Trakt E“ könnte dann wiederum von den Elektrotechnikern genutzt werden ...

Der Gebäude-Entwurf stamme aus der Feder von Abteilungsleiter Axel Möhl und den beiden Landkreisarchitekten Frank Görke und Antje Kühling. Da sie selbst Architektin ist, so Schlotmann, könne sie sagen: „Das ist ein richtig guter Bau geworden.“ Sie bedankte sich bei Kreisverwaltung, Schulausschuss und Kreistag, es ermöglicht zu haben, dass die BBS ihre Vorstellungen in dem Neubau so gut habe umsetzten können.

Landrat Carsten Harings sparte ebenfalls nicht mit Lob für das Gebäude. „Viele Hände und Köpfe haben an diesem Werkstück gearbeitet“, sagte der Verwaltungschef. Und das Ergebnis sei absolut gelungen. 2,5 Millionen Euro hatte der Kreis eingeplant, mit 2,8 Millionen Euro schlage der Trakt – aufgrund der allgemein gestiegenen Baukosten – letztlich zu Buche. „Das ist eine Menge Geld“, so Harings. Doch dieses sei verantwortungsvoll verwendet worden. Das Gebäude sei funktional und zeitgemäß und stelle mit seinen acht Klassenzimmern und diversen Nebenräumen auf 1 280 Quadratmetern und zweieinhalb Etagen „eine erhebliche Verbesserung des Lehr- und Lernumfelds“ dar. Dies sei alles in allem „ein tolles und sinnvolles Paket“, so Harings. Das sei umso wichtiger, da Bildung heute einer der wichtigsten Zukunftsfaktoren sei: Dieser muss optimal ungesetzt werden und bedarf daher ebensolcher Bedingungen. In diesem Zusammenhang könne er heute schon zusagen, dass die Investitionen in die BBS mit der Sanierung und des Umbaus des Traktes A, der Widukindhalle und einer neuen Mensa fortgesetzt werden. Schließlich leiste die BBS eine „sehr gute und qualifizierte Arbeit“, befand der Landrat. „Viel Spaß am Lernen und Leben in diesem schönen neuen Trakt F“.

Besichtigen die Praxishalle: Frank Görke, Helmut Post (Kreistagsvorsitzender), Bernd Bischof (Vorsitzender des Schulausschusses) und Axel Möhl (linkes Foto, von links). Jens Kuraschinski (rechtes Foto, r.) überreicht die Stadtflagge.

Ähnlich äußerte sich denn auch Wildeshausens Bürgermeister Jens Kuraschinski. Die Huntestadt sei als Schulstandort „gut aufgestellt“. Jeder Euro, der in Bildung investiert wird, sei gut angelegtes Geld. Er sei sich sicher, dass sich dieses für den Landkreis Oldenburg buchstäblich auszahlen werde. Abschließend übergab er Möhl eine Stadtflagge. Mit der Bitte, diese am Neubau zu Pfingsten zu hissen.  fra

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Nissan steht bei Probefahrt auf A28 plötzlich in Vollbrand

Nissan steht bei Probefahrt auf A28 plötzlich in Vollbrand

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Vereine können Auto gewinnen

Vereine können Auto gewinnen

Wildeshausen-West: Bürgermeister Jens Kuraschinski im Interview zu aktuellen Entwicklungen 

Wildeshausen-West: Bürgermeister Jens Kuraschinski im Interview zu aktuellen Entwicklungen 

Kommentare