Weitere Ideen für Bürgerbudget

Ein Segel für den Spielplatz?

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen - Die Zahl der Vorschläge für das Bürgerbudget der Stadt Wildeshausen steigt. Wir stellen heute weitere Ideen der Einwohner vor, über die ab dem 26. September abgestimmt werden kann.

Einige Eltern aus dem neuen Baugebiet stört es, dass es auf dem gesamten Spielplatz an der Bleicherstraße keinen Schattenplatz gibt, es sei denn, man würde sich unter dem großen Spielturm verkriechen. „Es wäre toll, wenn der Spielplatz ein fest installiertes Sonnensegel bekäme, damit man auch die ganz kleinen Kinder unbesorgt in den Sand zum Buddeln setzen kann“, so ein Anwohner.

„Ich würde mich freuen, wenn das Geld für eine schönere Bepflanzung der Verkehrsinseln genutzt werden würde. Ich frage mich, warum das in anderen Kommunen möglich ist und nicht bei uns“, lautet ein weiterer Wunsch. Die Bepflanzung des Kreisels in Neerstedt oder die durchgehend schöne und ansprechende sowie saisonal vielfältige Bepflanzung in Visbeks verkehrsberuhigter Zone seien gute Beispiele.

„Ich bin für die Einführung einer Einbahnstraßen-Regelung von Zwischenbrücken durch die Innenstadt“, wünscht sich ein weiterer Bürger. Der Einzelhandel müsse keinen Kundenverlust fürchten, man könne weiterhin durch die Stadt fahren, und dennoch werde es für Fußgänger und Radfahrer sicherer. Einige Parkbuchten müssten „umgebaut“ werden, zudem müsste eine Beschilderung her. „Mit Blumenkübeln kann man die Stadt noch aufhübschen und den Verkehr langsam halten“, heißt es weiter.

dr

buergerbudget.wildeshausen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare