Weihnachtsmarkt und „mittelalterliches Treiben“ auf dem Marktplatz

1 von 29
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
6 von 29
7 von 29
8 von 29

Der Weihnachtsmarkt auf dem Wildeshauser Marktplatz und das „mittelalterliche Treiben“ rund die Alexanderkirche lockten am Wochenende hunderte Neugierige in die Kreisstadt. Bei einem vielfältigen Angebot, heißem Glühwein und guter Laune konnte ihnen auch das winterliche Wetter nichts anhaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Autosonntag in Verden

Gucken, vergleichen, informieren und Probe sitzen: Am Sonntag glänzten die Neuwagen von über 20 Markenfabrikaten regionaler Autohäuser in der …
Autosonntag in Verden

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Wer hat nach dem Werder-Spiel gegen Freiburg wie benotet? Die Einzelkritiken von der DeichStube, „Kicker“, „Mein Werder“ und „Bild“ im Vergleich. Für …
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Barnstorfer Gartentage

An den Barnstorfer Gartengarten hätte die kleine, freche Biene Maja ihre helle Freude gehabt. Auch ihre Freunde Willi und Flip wären aus dem Häuschen …
Barnstorfer Gartentage

Barnstorfer Frühlingsmarkt

Der Barnstorfer Frühlingsmarkt lockte viele Besucher in die Stadt. Das wechselhafte Wetter hatte nicht allzu viele Leute von einem Besuch abgehalten.
Barnstorfer Frühlingsmarkt

Meistgelesene Artikel

Dötlinger Matinee will „Mini-Rastede“ sein

Dötlinger Matinee will „Mini-Rastede“ sein

„Rechts ist laut“

„Rechts ist laut“

Nabu fordert Bußgeld von bis zu 50 000 Euro

Nabu fordert Bußgeld von bis zu 50 000 Euro

Per Internet zum Wohnpartner

Per Internet zum Wohnpartner

Kommentare