Weihnachtslieder aus der Alexanderkirche

Kinderchöre spielen neue CD ein

+
Vor einigen Monaten sangen die Chöre „Der Sängerkrieg der Heidehasen“. Nun werden Weihnachtslieder aufgenommen.

Wildeshausen - „Ruhe bitte – Aufnahme läuft“ heißt es am Sonnabend bis 15 Uhr in der Wildeshauser Alexanderkirche. Das Gotteshaus ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, da dort Kinder- und Jugendchöre für eine neue Weihnachtslieder-CD singen, die ab Herbst veröffentlicht werden soll. Beteiligt sind der Spatzenchor, der Kinderchor und der Jugendchor der Gemeinde sowie Solisten aus dem Gospelchor.

„Wir haben vor 20 Jahren schon einmal eine CD produziert“, berichtet Kantor Ralf Grössler. „Die wird immer noch nachgefragt, manchmal sogar von Mütter, die damals im Kinderchor mitgesungen haben.“ Das Werk heißt „Glitzersternchen“ und ist für 15 Euro erhältlich.

Nun haben Grössler und seine Frau Dagmar Grössler-Roman aber neue Texte und Melodien geschrieben, die nicht nur Wildeshauser Kinder erfreuen sollen. Die 18 Stücke handeln nicht nur von Weihnachten, Schnee und Kerzenschein, sie sollen sich auch gut als Einschlaflieder eignen oder richtig fetzig daherkommen. Die CD unter dem Titel „Lichterglanz und Sternentanz“ wird von Klaus Tschorr aufgenommen, der auch die Produktion des sinfonischen Gospeloratoriums „Going Home“ geleitet hat. „Die Masterbänder werden dann noch beim Verlag weiter bearbeitet“, so Grössler, der natürlich am Klavier sitzt.

Nach den Sommerferien wird der Silberling vorgestellt und die kommenden Monate sicherlich nicht nur in Wildeshauser Kindergärten rauf- und runtergespielt.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

FC Bayern leistet sich keine Schwäche - Klatsche für den VfB

FC Bayern leistet sich keine Schwäche - Klatsche für den VfB

Überlebende von Madeira in Deutschland gelandet

Überlebende von Madeira in Deutschland gelandet

Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste

Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste

Zwei Festnahmen nach Mord an nordirischer Journalistin

Zwei Festnahmen nach Mord an nordirischer Journalistin

Meistgelesene Artikel

120 Feuerwehrleute kämpfen gegen Brand auf einer Reitanlage

120 Feuerwehrleute kämpfen gegen Brand auf einer Reitanlage

Autofahrer wegen fahrlässiger Tötung zu Geldstrafe verurteilt

Autofahrer wegen fahrlässiger Tötung zu Geldstrafe verurteilt

Erstmals Wolf im Landkreis Oldenburg totgefahren

Erstmals Wolf im Landkreis Oldenburg totgefahren

„Rechts ist laut“

„Rechts ist laut“

Kommentare