CDU-Stadtverband zieht Bilanz

Vorstandsteam um Wolfgang Sasse macht weiter

Teile des Vorstandes nach der Wahl: Stefan Brors, Hermann Körner, Uwe Leinemann, Wolfgang Sasse, Ralf Menke, Irmgard Hollmann, Andreas von Stein, Maren Gödecke, Christa Plate und Günter Lübke.

Wildeshausen - Mit ihrem alten und neuen Vorsitzenden Wolfgang Sasse sowie den Stellvertretern Günter Lübke und Stefan Brors geht der CDU-Stadtverband Wildeshausen die anstehenden Aufgaben an. Die Mitglieder versammelten sich am Mittwochabend im Hotel „Wildeshauser Hof“, um Bilanz zu ziehen und für die Zukunft aufzustellen.

Als Sasse die zahlreich erschienenen Christdemokraten begrüßte, wurde hinter ihm mit Beamer an die Wand projiziert, was der CDU wichtig ist: „Wir brauchen einen starken Vorstand, eine gut organisierte, einheitlich auftretende Fraktion und eine gut aufgestellte Senioren-Union und Junge Union!“

Neben dem obligatorischen Rückblick auf Erreichtes oder noch nicht komplett Umgesetztes, stellte Sasse auch Zukunftsvisionen vor. Beispielhaft nannte er soziale Einrichtung auf städtischem Grund mit Schule, Sporthalle, Kindertagesstätte und einer Krippe, die dringend benötigt wird, um die Raumnot an Wildeshauser Schulen und Kindertagsstätten in den Griff zu bekommen.

Im Namen von Stephan Rollié, Vorsitzender im Ausschuss für Finanzen, Controlling und Wirtschaft, der aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, berichtete Sasse über die Haushaltslage der Stadt Wildeshausen. Günther Lübke und Stefan Brors übernahmen die Berichte über die Stadt- und die Kreispolitik.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU wurde Rolf-Lothar Klawonn geehrt. Sasse erhielt für sein großes Engagement für die Wildeshauser CDU, in der Stadt und auf Kreisebene sowie für seine Arbeit als stellvertretender Bürgermeister eine Ehrung. Als Beisitzer im Vorstand engagieren sich Christa Plate, Maren Gödecke, Hermann Körner, Uwe Leinemann, Henning Sturm, Sonja Plate, Irmgard Hollmann und Ralf Menke. Schatzmeister bleibt Andreas von Stein. 

cr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump droht Russland und China mit nuklearer Aufrüstung

Trump droht Russland und China mit nuklearer Aufrüstung

Erdogan berichtet zum Fall Khashoggi

Erdogan berichtet zum Fall Khashoggi

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Meistgelesene Artikel

Einzelhandelsprojekte verzögern sich weiter

Einzelhandelsprojekte verzögern sich weiter

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

„Ich finde es zum Heulen, zum Schreien“

„Ich finde es zum Heulen, zum Schreien“

Wenn sich der Piefke eine Ösi-Frau angelt

Wenn sich der Piefke eine Ösi-Frau angelt

Kommentare