Auch Pestruper Straße muss bearbeitet werden 

Vollsperrung der Feldstraße wegen Sanierung

Die Feldstraße ist dringend sanierungsbedürftig. Die Arbeiten sind für das kommende Jahr geplant. - Foto: dr

Wildeshausen - Die Feldstraße und die Pestruper Straße sind mit die wichtigsten Verbindungen in der Kreisstadt Wildeshausen. Voraussichtlich in den kommenden Oster- und Sommerferien muss die Strecke aber wohl wegen Bauarbeiten gesperrt werden.

Auf der Straße fahren die Busse zu den Schulen. In unmittelbarer Nähe liegen zwei Grundschulen, das Gymnasium, Haupt- und Realschule, Berufsbildende Schulen, ein Kindergarten sowie das Krankenhaus Johanneum. Somit sind dort täglich einige Hundert Fahrzeuge unterwegs.

Schon seit längerem ist klar, dass die Straßen irgendwann saniert werden müssen. Bislang war das Tiefbauamt des Landkreises jedoch davon ausgegangen, dass kein unmittelbarer Handlungsbedarf besteht. „Nun hat sich aber gezeigt, dass das Schadensbild immer deutlicher wird“, teilte Amtsleiter Dieter Hahn auf Nachfrage mit. Somit müsse schneller etwas geschehen. An manchen Stellen müsse sogar der Unterbau erneuert werden, an anderen Stellen reiche es wohl, den Asphaltbelag zu ersetzen.

Während klar ist, dass etwas getan werden muss, sind die einzelnen Arbeitschritte wohl noch nicht abschließend geklärt. Die Überlegungen gehen dahin, den ersten Teilbereich vom Kreisverkehr bis zur Kaiserstraße in den Osterferien zu sanieren. Der zweite Teil stadtauswärts (Pestruper Straße) wäre dann in den Sommerferien dran. Immerhin vermeidet man so Probleme beim Schulbusverkehr. Dennoch muss genau abgestimmt werden, wie das Krankenhaus Johanneum durchgehend für Rettungsdienste erreichbar ist.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Projektladen „freiraum“ öffnet an der Freistraße in Harpstedt

Projektladen „freiraum“ öffnet an der Freistraße in Harpstedt

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Kommentare