Violinistin der Musikschule tritt im März beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ an

Clara Meyer-Nicolaus gewinnt Regionalentscheid

+
Clara Meyer-Nicolaus mit ihrer Violine.

Wildeshausen - Die Musikschule des Landkreises Oldenburg kann auch in diesem Jahr einen Erfolg im Wettbewerb „Jugend musiziert“ vermelden. Clara Meyer-Nicolaus trat mit ihrer Violine beim Regionalwettbewerb in Vechta an. Dort spielten junge Musiker aus der Region um Punkte und Preise. Die Jugendliche beeindruckte Zuhörer und Jury mit ihrem sehr schön entwickelten Klang auf der Violine und ihrem ausdrucksvollen Spiel. „Sie stach damit deutlich aus dem Teilnehmerfeld heraus“, so Musikschulleiter Rafael Jung. Belohnt wurden ihre Begabung und ihre gute Vorbereitung mit einem ersten Preis und mit der Qualifikation für die Teilnahme am Landeswettbewerb im März in Hannover. Mit Clara freuten sich ihre Lehrerin an der Musikschule, Ute Klitte, die im Vorfeld des Wettbewerbs viel Engagement in die Vorbereitung ihrer Schülerin gesteckt hatte, Klavierlehrer Ichiro Asanuma, der für die professionelle Klavierbegleitung sorgte, und ihre Eltern. Ihre Urkunde erhält die junge Musikerin im Rahmen des Preisträgerkonzertes am Sonntag, 7. Februar, in Vechta.

dr

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare